Vieles ist ab sofort wieder möglich!

Aktuelle Infos zum sicheren Urlaub hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Alpinklettern

Von Grassau zur Kampenwand - Gipfelüberschreitung von Ost nach West

Schwierigkeit Schwer
Länge 11.4 km Dauer 08:34 h
Aufstieg 1191 m Abstieg 275 m
Höchster Punkt 1641 m Niedrigster Punkt 538 m
Anspruchsvolle und ausgedehnte Bergwanderung mit abschließender Überschreitung vom Kampenwandost- und Hauptgipfel nach Westen zur Steinling Alm. Die Längsüberschreitung der Kampenwand ist eine der schönsten Klettertouren der bayrischen Alpen.
Eigenschaften Gipfel-Tour, Grat, pointToPoint
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Unverkennbar und imposant erhebt sich die 1669 Meter hohe Kampenwand in den Chiemgau. Auf den gezackten Felsen weit sichtbar das Chiemgaukreuz, das größte Gipfelkreuz der bayrischen Alpen.

Wegbeschreibung

Die Route führt uns zuerst ins Grassauer Almengebiet, vorbei an der Hefter- und Rachlalm zur Bergstation der Hochplattenbahn. Nun folgen wir der Beschilderung Richtung Hochplatte und Piesenhauser Hochalm. In den Sommermonaten ist die Alm bewirtet und wir können uns für die anschließende Kampenwandüberschreitung stärken. Die Klettertour über die Kampenwand ist teilweise mit Bohrhaken gesichert und nur für geübte Kletterer geeignet. Vom Gipfel der Kampenwand hat man eine wunderbare Aussicht auf den Chiemsee und im Süden ins Inntal und den Wilden Kaiser. Ziel ist, die auf einem Hochplateau gelegene Steinling Alm.
Sicherheitshinweis Die Tour erfordert eine gute Kondition und Klettererfahrung.
Tipp des Autors Wer ganz sportlich unterwegs ist, kann auf dem Weg zur Kampenwand auch noch die Gipfeltour zu Hochplatte machen. Im Kampenwand Liftstüberl am Steinlinglift habt ihr die Möglichkeit zu übernachten.
Startpunkt Grassau/Ortsteil Kucheln

Downloads

Quelle

Markt Grassau