Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Wanderung

Wanderung zur Staudacher Alm

Schwierigkeit Mittel
Länge 5.2 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 854 m Abstieg 342 m
Höchster Punkt 1202 m Niedrigster Punkt 625 m
Aussichtsreiche Wanderung zur Staudacher-Alm...
Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die Staudacher Alm liegt auf 1150 Metern Höhe auf der Nordseite des Hochgern. Geöffnet je nach Schneelage von Mai - Oktober. In der Nähe liegt die historisch schöne Schnappenkirche, die in den Jahren 1637 - 1639 erbaut wurde. Der Gipfel des Hochgern ist innerhalb von 2 Stunden erreichbar und gehört zu den imposantesten Gipfeln der Chiemgauer Alpen.

Wegbeschreibung

Start ist am Wanderparkplatz Hochgern, von dort führt ein schöner Waldweg zur Schnappenkirche. Diese garantiert einen tollen Ausblick ins Tal. Weiter gehts auf einem Steig zur Staudacher Alm.

Sicherheitshinweis
  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
Ausrüstung
  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!
  • Feste Wander- und Trekkingschuhe!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps.

Startpunkt Marquartstein
Öffentliche Verkehrsmittel Mit dem Zug nach Prien a. Chiemsee (Strecke München - Salzburg), von da ab weiter mit dem Bus (Linie 9505) nach Marquartstein.
PKW Autobahn A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Bernau nehmen, Rottauer Straße B305 nach Marquartstein nehmen.
Parken Wanderparkplatz Hochgern

Downloads

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus