Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Bergtour

Weg zum Wildbarren

Schwierigkeit Leicht
Länge 7.7 km Dauer 03:15 h
Aufstieg 536 m Abstieg 536 m
Höchster Punkt 1439 m Niedrigster Punkt 903 m
Eine kanpp drei stündige Tour zum Gipfel des Wildbarren, mit einer herrlichen Aussicht auf das Kaisergebirge.
Eigenschaften aussichtsreich, Gipfel-Tour, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Dieser Weg führt die meiste Zeit durch den Wald, was in den warmen Sommermonaten sehr angenehm ist. Start der Tour ist bei einem kleinen Parkplatz unterhalb des Gasthofes Bichlersee. Von hier aus folgen Sie dem Weg immer Richtung Wildbarren. Sie kommen vor dem Gipfel an der Wildbarren Höhle vorbei und genießen oben angekommen einen herrlichen Ausblick über das Inntal und das Kaisergebirge. Der Weg zurück führt Sie vorbei an einer kleinen Kapelle in Richtung Bichler-Alm. An einer Wegkreuzung geht der Weg Richtung Gasthof Bichlersee, von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt dieser Tour.

Wegbeschreibung

Start der Tour ist bei einem kleinen Parkplatz etwas unterhalb des Berggasthofes Bichlersee. Der Weg führt stets durch den Wald, was in den warmen Sommermonaten eine sehr angenehme Wanderung ist. Bei einer Weggabelung verläuft Ihr Weg rechts zum Wildbarren weg. An einer weiteren Wegaufteilung halten Sie sich links, hier kommen Sie an der Wildbarren Höhle vorbei, jetzt ist es bis zum Gipfel nicht mehr weit. Oben angekommen haben Sie einen traumhaften Blick auf das Inntal und das überragende Kaisergebirge. Nach ausgiebiger Rast gehen Sie den Weg weiter. Sie kommen an einer kleinen Kapelle vorbei und führen Ihre Wanderung in Richtung Bichler-Alm fort. An dieser Wegkreuzung gehen Sie dem Weg zum Bichlersee entlang, dort ist der Gasthof Bichlersee eine tolle Einkehrmöglichkeit mit herrlicher Aussicht. Vom Gasthof ist es nur noch ein kleines Stück bergab zum Parkplatz.
Startpunkt Parkplatz unterhalb Gasthof Bichlersee
PKW

Von München führt die Strecke auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg. Beim Inntaldreieck biegt die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach ca. 20 km Fahrt in südlicher Richtung kommt die Autobahnabfahrt Oberaudorf (Anschlussstellennummer 59).

Von hier aus Richtung Ortsmitte, abbiegen auf die Bad-Trißl-Straß, dieser Folgen Sie bis zum Ende. An der Kreuzung beim Gasthof Bauern in Agg links auf die Tatzelwurmstraße abbiegen und bei der nächsten Abzweigung Richtung Bichlersee abbiegen. Der Teerstraße durch den Wald folgen, bis Sie an einem kleinen Parkplatz angkommen. Hier ist der Start dieser Tour.

Downloads