Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Höhlen

Spannende Reisen und interessante Einblicke in den Bauch der Berge: Grafenloch und die Wendelsteinhöhle

Liste Höhlen
wendelsteinhoehle.jpg

Höhlen sind eine spannende Entdeckungsreise ins Berginnere. Gehen Sie selbst unter die Höhlenforscher und erfahren Sie, dass ...

  • Deutschlands höchste Schauhöhle sich hoch oben auf dem Wendelstein befindet und eigenständig begehbar ist.
  • Höhlen wie in Oberaudorf Kraftorte sind.
  • das Höhlenmuseum in Frasdorf anhand vieler Exponate die geologischen Besonderheiten der Laubenstein-Höhlen erläutert.

Spannende Höhlenlandschaft im Chiemsee-Alpenland

Höhlenforscher und Entdeckungsreisende aufgepasst: Mit Deutschlands höchstgelegener Schauhöhle am Wendelstein und dem historisch interessanten Grafenloch in Oberaudorf hat das Chiemsee-Alpenland zwei beeindruckende Attraktionen zu bieten.

Die beiden unterschiedlichen Höhlen in der Chiemseeregion sind Teil der sog. Inntaler Unterwelten und eignen sich hervorragend für Tagesausflüge während des Urlaubs. Die Wendelsteinhöhle lässt sich bequem mit der Zahnradbahn in Brannenburg oder der Seilbahn in Bayrischzell oder über einen von fünf Themenwanderwegen erreichen. Zum Grafenloch führt eine kleine Wanderung in der schönen Natur des Chiemsee-Alpenlandes. Bitte achten Sie dabei auf festes Schuhwerk, warme Kleidung und unsere Wandertipps!

Wendelsteinhöhle - Unterwegs als Höhlenforscher

Hoch hinaus und doch ganz tief hinab. Diese Erfahrung können Sie im Chiemsee-Alpenland machen. Erforschen Sie Deutschlands höchstgelegene Schauhöhle auf dem Wendelstein. Vom Zyklopenstieg über Salamandergang bis hin zur Kolkenkluft und zum Höhlen-Dom – allein diese Bezeichnungen aus dem Höhlenübersichtsplan machen große und kleine Höhlenforscher neugierig, die faszinierende Höhlenlandschaft am Wendelstein zu erkunden. 

Auf vier interaktiven Stelen erfahren Sie in der selbständig begehbaren Wendelsteinhöhle mehr über deren Entstehungsgeschichte oder die Lebewesen in ihr. Und das sind – so viel sei verraten – nicht nur Fledermäuse! Die Stationen Philosophie und Psychologie laden zum Innehalten ein. Besuchen Sie auch die Kältefalle - den kältesten Ort der Wendelsteinhöhle. Hier liegt sogar im Hochsommer noch Schnee.

Oder unternehmen Sie eine fachkundig geführte Tour zur sog. Wendelstein-Herzkammer.

Grafenloch - Auf den Spuren von Rittern und Burgfräulein

Wer sich für die Welt von Rittern und Königen interessiert, der besucht das Grafenloch in Oberaudorf. Waghalsig nah am fast senkrechten Hang erbaut, ist diese Höhlenburg noch erstaunlich gut erhalten und bietet beeindruckende Einblicke in das mittelalterliche Burgleben. Zum Abschluss können Sie durch die Hanglage der Höhle noch einen wunderbaren Ausblick auf das Tal genießen und sich selbst wie ein König fühlen.

Weitere Tipps
Weitere Tipps

Weitere Tipps

Das Höhlenmuseum oder ein Ausflug mit dem Höhlenforscher bringt spannende Informationen ans Tageslicht.