Chiemseeringlinie

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Dreimal täglich in der Sommersaison starten zwei Busse etwa gleichzeitig von Prien und von Feldwies (zweimal täglich) nach Süden und umrunden den Chiemsee gegenläufig. Die ideale Unterstützung bei Rad- und Wandertouren am Chiemsee!

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Prien am Chiemsee, Chieming

Zielpunkt der Tour:

Prien am Chiemsee, Chieming

Beschreibung

Der RVO-Bus 9586 ist mit Radanhänger ausgerüstet und kann unkompliziert genutzt werden. Die Linie verkehrt nur in den Sommermonaten, verschiedene Kur- und Gästekarten werden anerkannt. Nähere Informationen unter Regionalverkehr Oberbayern GmbH, 08031/354950, www.rvo−bus.de.

Es besteht Anschluss an:

  • Prientallinie (RVO 9502 Felden - Bernau - Aschau - Sachrang)
    Kostenlos für Gäste mit Kurkarte aus den Orten Aschau, Sachrang und Bernau (Montag - Samstag, außer Feiertage).
  • Achentallinie (RVO 9505 + 9509)
    Kostenlos für Gäste mit Kurkarte aus: Unter- und Oberwössen, Schleching, Marquartstein, Staudach, Grassau, Rottau und Übersee.

Wegbeschreibung

Prien - Felden - Bernau - Rottau - Grassau - Übersee - Feldwies - Grabenstätt - Chieming - Seebruck - Gollenshausen - Gstadt - Breitbrunn - Rimsting - Prien bzw.

Feldwies - Übersee - Grassau - Rottau - Bernau - Felden - Prien - Rimsting - Breitbrunn - Gstadt - Gollenshausen - Seebruck - Feldwies.

Tipp des Autors

Viele Naturbeobachtungs- und Vogelbeobachtungstürme rund um den Chiemsee werden mit der Chiemsee Ringlinie erreicht.

Anfahrt

Autobahn A8, Ausfahrt 106 "Bernau"

Parken

Großer Parkplatz in Prien-Stock, Seestraße, 83209 Prien am Chiemsee

Öffentliche Verkehrsmittel

DB-Bahnhof Prien am Chiemsee. Morgens und abends Anschluss der Chiemsee Ringlinie von bzw. nach Traunstein und Rosenheim.
Schwierigkeit leicht
Länge67,08 km
Aufstieg 394 m
Abstieg 394 m
Dauer 1,45 h
Niedrigster Punkt517 m
Höchster Punkt568 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Motorradtouren und Panoramarouten durch das Chiemsee-Alpenland

Informationen zur Barrierefreiheit

Die Chiemseeringlinie mit den Haltestellen Bernau Minigolfplatz, Prien Kreiskrankenhaus, Breitbrunn Ort und Rimsting Ort wurde nach den Kriterien der bundesweiten Auszeichnungn "Reisen für Alle" eingestuft und ist berechtigt, im Zeitraum August 2016 bis Juli 2019 die Auszeichnung "Informationen zur Barrierefreiheit" zur führen.Alle Informationen zur Barrierefreiheit können Sie im Prüfbericht nachlesen - hier der Bericht als PDF-Dokument: Prüfbericht "Reisen für Alle" - Chiemseeringlinie

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Hedwig Fuchs