Simssee-Badetour per Handbike

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Einfache Tour zum rollstuhlgerechten Badestrand am Simssee...

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Rosenheim, Max-Josefs-Platz

Zielpunkt der Tour:

Badestrand Pietzing am Simssee

Beschreibung

Die einfache Tour mit wenigen und geringen Steigungen zu einem rollstuhlgerechten Badestrand am Simssee startet am historischen Marktplatz von Rosenheim.

Die Tour war von Oktober 2013 bis September 2016 nach den Kriterien der bundesweiten Auszeichnung "Reisen für Alle" zertifiziert.  Prüfbericht "Reisen für Alle" - Handbiketour Simssee

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am historischen Stadtplatz von Rosenheim. Von dort fährt man durch das Mittertor, rechts folgend über den Ludwigsplatz und am kleinen Kreisverkehr nimmt man die zweite Ausfahrt. Es geht entlang der Innstraße immer geradeaus über die Innbrücke, weiter gerade und es kommt die erste steile Steigung über den Schlossberg nach Stephanskirchen. In diesem Abschnitt ist mit Verkehr zu rechnen.

Wir folgen immer dem Radweg neben der Straße bis Baierbach. Dort geht es über den Bahnübergang und dann gleich scharf  links auf eine kleine asphaltierte Nebenstraße.

Man folgt dem Weg immer geradeaus, bis zum Gocklwirt und hält sich dort links am Wirt vorbei. Schnell gelangt man auf eine Forststraße, die durch den Wald führt. Hier hält man sich immer an die Beschilderung (Holzschilder) Richtung Ecking. Es geht durch einen schattigen  Wald und trifft bald an den Rad- und Wanderweg direkt neben dem Simssee.  Dieser ist  gut befahrbar und sehr naturnah gelegen.

Schon bald kommt man nach Ecking zum Seewirt. Am Parkplatz fährt man vorbei und überquert nach rechts eine kleine Brücke und hält sich wieder geradeaus. Jetzt wird der Weg durch den Wald etwas holpriger und es geht immer wieder kleine Steigungen aber auch Abfahrten.

Nach dem Waldstück geht es nach links in die asphaltierte Straße Richtung Pietzing Badestrand.  Von hier sind es nur noch wenige Meter bis zum rollstuhlgerechten Badeplatz. Dieser befinden sich hinter einer Schranke und dort ist der Durchgang direkt zur Liegewiese.

Am Badeplatz kann man sein Handbike gut abstellen und es sind auch erhöhte Liegeflächen vorhanden. Außerdem gibt es im Badehäuschen Rollstühle, mit denen man bequem über eine Rampe ins kühle Nass fahren kann.

Zurück nach Rosenheim geht es über dieselbe Strecke.

Wegbeschaffenheit: hauptsächlich asphaltierte Radwege, zum Ende Schotter, teilweise lose.

Ausrüstung

Tipp des Autors

Euro-Schlüssel für die öffentliche Behindertentoilette und Dusche sowie Badesachen nicht vergessen!

Anfahrt

Man fährt nach Rosenheim Stadtmitte, Max-Josephs-Platz.

Parken

Kostenlose Parkplätze befinden sich auf der Loretowiese, im Stadtzentrum findet man zentrale Behindertenparkplätze.
Schwierigkeit leicht
Länge11,26 km
Aufstieg 83 m
Abstieg 54 m
Dauer 2,00 h
Niedrigster Punkt441 m
Höchster Punkt487 m
Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Evelyn und Michael Schmid

Literatur

"Handbiken in den Rosenheimer Bergen und Umland" von Evelyn und Michael Schmid www.rollstuhlsport-ro.de