E-Bike Typen

Das E-Bike ist ein echter Renner. Man unterscheidet generell zwei Typen: Pedelecs und E-Bikes...

  • Das Pedelec (Pedal Electric Cycle) unterstützt den Fahrer mit einem Elektromotor bis maximal 250 Watt während des Tretens und nur bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Wer schneller fahren will, ist auf die eigene Körperleistung angewiesen. Es ist dem Fahrrad rechtlich gleichgestellt, Fahrer benötigen also weder ein Versicherungskennzeichen noch eine Zulassung oder einen Führerschein. Für sie besteht zudem keine Helmpflicht oder Altersbeschränkung und der Radweg darf benutzt werden. Die Pedelecs können deshalb bei den verschiedenen Fahrradverleihstationen problemlos ausgeliehen werden. Für Pedelecs mit einer Anfahrhilfe bis 6 km/h wird jedoch eine Mofaprüfbescheinigung benötigt, wenn der Fahrer nach dem 01. April 1965 geboren wurde. Die Pedelecs sind die meist verkauften Elektroräder.
  • Die schnellen Pedelecs, auch Schweizer Klasse oder S-Klasse genannt, gehören nicht mehr zu den Fahrrädern, sondern zu den E-Bikes. Die Räder funktionieren zwar wie ein Pedelec, aber die Motorunterstützung wird erst bei einer Geschwindigkeit von 45 km/h abgeschaltet. Hier gelten besonderer Bestimmung bezüglich der Betriebserlaubnis, des Versicherungskennzeichens und der Fahrerlaubnis (Mofa-Prüfbescheinigung oder Führerschein).  
  • Die Bestimmungen für die Schweizer Klasse gelten auch für die E-Bikes. E-Bikes sind mit einem Elektromofa zu vergleichen und lassen sich mit Hilfe des Elektroantriebs durch einen Drehgriff oder Schaltknopf fahren, auch ohne dabei in die Pedale zu treten. Wird die Motorleistung von 500 Watt und eine Höchstgeschwindigkeit von maximal 20 km/h nicht überschritten, gelten diese Fahrzeuge als Kleinkraftrad (früher: Leicht-Mofa).

 
  

Überblick Typenklassen

Pedelec

 

S-Klasse 

 

 E-Bike 

Betriebserlaubnis / Versicherungskennzeichen nicht notwendig    notwendig    notwendig
Motorleistung < 250 Watt    < 500 Watt    < 500 -4000 Watt
Pedalbewegung notwendig    nicht notwendig    nicht notwendig
Geschwindigkeit < 25 km/h    < 45 km/h    < 20 - 45 km/h
Helmpflicht nein    Rechtslage ungeklärt    ja ab 25 km/h

Weitere Informationen zu E-Bike Verleihstationen und Akkuwechselstationen im Chiemsee-Alpenland >>