Berggasthof Hohe Asten Hütte & Wandergaststätte, Berg

Wandergebiet Flintsbach am Inn, 1.106 Höhenmeter unterhalb des Rehleitenkopfes gelegen...

Ausgangspunkt/Gehzeit

Vom Parkplatz Petersberg/Hohe Asten (500 Höhenmeter), vorbei an der Ruine Falkenstein, Antonius-Kapelle, dem Hauptweg folgend, zwei Stunden, Weg nur für Wanderer

Bewirtschaftet

Ganzjährig, Donnerstag (außer Feiertag) und Freitag Ruhetag

Verpflegung

Speisekarte

Besonderheit

Einer der höchstgelegenen, ganzjährig bewirtschafteten Bauernhöfe Deutschlands mit Gastwirtschaft. Weiter Blick in die Chiemgauer Berge und das Kaisergebirge

Tourenvorschläge

Wandern:

Mit dem Kinderwagen zum Berggasthof Hohe Asten >>

Wandern von Flintsbach aus - Auf die Hohe Asten/ Riesenkopf >>

Wandern von Brannenburg aus - Auf den Riesenkopf, Hohe Asten und Petersberg >>

Schlittenfahren:

Rodeln von Flintsbach aus: Auf die Hohe Asten >>

Weitere Wander- und Spazierwege im Chiemsee-Alpenland >>

Kontakt

Familie Astl
Asten 2
83126 Flintsbach

Telefon +49 (0)8034 2151

Fax +49 (0)8034 8448
www.hoheasten.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.