Tipps und Empfehlungen zu Weihnachten von Persönlichkeiten aus der Region

Ausflugstipps und Empfehlungen in der Weihnachtszeit im Chiemsee-Alpenland ...

Der Tipp von Herrn Weinzierl vom Trachtenverband Inngau: "Schauen Sie an den letzten drei Adventssamstagen beim Städtischen Museum in Rosenheim vorbei. Am Nachmittag sitzen Handarbeiterinnen zusammen und stricken, sticken, klöppeln, basteln Wachsmodel, fertigen Goldgesticktes usw. Dazu spielen unterschiedliche Gruppen stimmungsvolle Volksmusik. Nebenbei kann wieder einmal das Museum besichtigt werden. Dies sind meine erholsamen Stunden in der Vorweihnachtszeit!"

Frau Pfeiffenthaler empfiehlt einen Besuch beim Weibamarkt, der immer im November im Gasthaus Pfeiffenthaler stattfindet: "Ein Markt mit besonders schönem Kunsthandwerk, hausgemachten und regionalen Produkten. Dieser Markt ist wirklich eine Reise nach Bad Feilnbach wert. Es kommen Aussteller und auch Besucher deutschlandweit!"

Frau Albrecht vom Gasthof zur Post hat auch einen Ausflugstipp: "In den Weihnachtsferien ist der Freizeitpark Ruhpolding immer geöffnet und schön weihnachtlich dekoriert, mit sehr schöner Einkehrmöglichkeit im Park. Ein sehr schöner Ausflug im Winter ist ein Ausflug zum Chiemsee, der um diese Zeit sehr ruhig ist. Auch der Ausblick auf die Berge ist im Winterhalbjahr am schönsten. Die Wege sind auch im Winter gut zu gehen und danach empfiehlt sich auf der Herreninsel eine Einkehr in die neu renovierte Schlosswirtschaft. Mein Lieblingsspaziergang ist am Samerberg. Wenn man aus Achenmühle Richtung Törwang fährt, kurz vor Törwang links abbiegen zur Grundschule. Dort zum Freibad fahren und parken. Dort gibt es schöne, ruhige Wege in verschiedenen Längen, die auch im Winter sehr gut zu gehen sind".

Frau Stettner von der Edelobstbrennerei Stettner in Kolbermoor: "Auf der Fraueninsel im Chiemsee findet jährlich an den beiden ersten Adventswochenenden einer der romantischsten Christkindlmärkte statt. Die ganze Insel steht dabei unter dem Motto „Weihnachten“. Bei einem winterlichen Rundgang fällt es einem schwer, sich zwischen den kulinarischen Köstlichkeiten, wie z.B. Glühwein, Punsch, Maroni oder Lebkuchen zu entscheiden. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an hochwertigen handwerklich hergestellten Geschenkideen."

Persönliche Winterausflugstipps von Maria Riepertinger vom Wastlhof. "Als Bäuerin und Mama von drei Kleinkindern ist es gar nicht so leicht, sich Zeit für Ausflüge zu nehmen. Dennoch  nehme ich mir jedes Jahr drei Winterausflüge vor. Ende November kann ich den Wintermarkt in besonderer Kulisse an der Wagenstaller Mühle in Riedering empfehlen. In der Adventszeit genieße ich die ganz besondere abendliche Stimmung am Christkindlmarkt Prien am Chiemsee. Der Markt hat Fr – So an den Abenden bis 20 Uhr geöffnet – was es mir als Mama ermöglicht, abends in aller Ruhe über den Markt zu gehen. Am meisten genieße ich allerdings in der eigentlichen Weihnachtszeit – nach dem 24. Dezember - eine Wanderung mit der Familie in den Kirchwald bei Nussdorf. Die Kinder auf dem Weg zum Wallfahrtskircherl beim Steckerl und Zapfen sammeln beobachten, in der Kirche gemeinsam Kerzerl anzünden und anschließen das wunderbare Kripperl bestaunen."

Tom Steinacker vom Wirtshaus Kalteneck schrieb uns: "Mein persönlicher Tipp für ein Ausflugsziel ist die Waldweihnacht in Albaching die traditionell am ersten Adventswochenende im Wald bei Oberdieberg stattfindet. Wirklich empfehlenswert". 

Herr Baumann, Intendant des Opernfestivals Gut Immling, lädt  zu einem Besuch des Pferdeschutzhofes Gut Immling ein. Im Winter nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. +49 (0)8055 90340. 

Hannsdieter Loy ist unter den heimischen Autoren der Spezialist für Kriminalromane, die im Chiemsee-Alpenland-Gebiet spielen (www.oberbayern-krimi.de). Unter uns Kommissaren gibt er einen kleinen Tipp: "Eine Führung zu den Schauplätzen der Rosenheim-Cops während des Rosenheimer Christkindlmarktes. Beginn jeden Samstag 16 Uhr am Parkhaus P1, Erkennungszeichen hochgeschlagener Mantelkragen, Spannung pur. Die aufkommende Angst kann während des Rundgangs mit einer Tasse Glühwein bekämpft werden (Obacht: Giftmischer unterwegs!). 100 Prozent Aufklärungsquote wird garantiert."

Suchen & Buchen

    Detailsuche »

WinterZeit Broschüre

Nützliche und kompakte Informationen zu buchbaren Winterzauber-Erlebnissen, Christkindlmärkten, sanftem Wintersport und Skigebieten sowie Winter-Wellness im Chiemsee-Alpenland:

  Winterzeit 2017/2018  (pdf - 1,86 MB)

WinterZeit online durchblättern