Georg's Schokoladenküchlein mit mariniertem Orangensalat

Ein Rezept vom Gasthof Pfeiffenthaler...

Ein Rezept zum dahinschmelzen von Georg Pfeiffenthaler junior aus dem Buch "Pikante Geheimnisse - feine Rezepte & kleine G'schichten im Wandel der Jahreszeiten":

Georg's Schokoladenküchlein

  • 50 g weiche Butter
  • 50 g zartbittere Schokolade
  • 1 Messerspitze gemahlene Chilischote
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 50 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel dunkles Kakaopulver

Die Schokolade zusammen mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen, zehn Minuten abkühlen lassen. Das Ei mit dem Eigelb und dem Zucker schaumig schlagen und unter die Schoko-Butter-Masse rühren. Dann das Mehl zufügen. Sechs Muffin-Förmchen mit Butter bestreichen und mit Kakaopulver ausstreuen, die Schokoladenmasse einfüllen und bei Umluft 160 Grad ca. 15 Minuten backen. Im Gasthof Pfeiffenthaler gibt's die Kücherl auf einer Champagner-Zabaione oder auf einem marinierten Orangensalat.

Marinierter Orangensalat

  • 2 Orangen filetiert
  • 2 Blutorangen filetiert
  • 1 Saftorange ausgepresst
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Vanille-Zucker
  • 2 Esslöffel Grand Marnier
  • 3 Esslöffel Walnüsse, grob gehackt

Den Orangen- und Zitronensaft mit dem Vanillezucker und dem Grand Marnier verrühren. Die Orangenfilets auf Tellern anrichten mit den Walnüssen bestreuen, mit dem Saft begießen und das Schokoladentörtchen drauf setzen. Mit Puderzucker oder Rosenzucker bestäuben. Nach Belieben mit Sahne oder Vanilleeis servieren. Guten Appetit!