Wastlhof Lebkuchen

Süßes Rezept vom bäuerlichen Betrieb der Familie Riepertinger in Prien am Chiemsee...

Der Wastlhof ist seit Generationen ein bäuerlicher Familienberieb. Neben der Milcherzeugung betreibt man die artgerechte Legehennenhaltung mit freiem Auslauf und erzeugt dadurch naturreine, hochwertige Lebensmittel ohne Zusatzstoffe und Gentechnik.

Eine besinnliche Adventszeit wünscht Ihnen Ihre Familie Riepertinger!

Wastlhof Lebkuchen   

Zutaten:

  • 6 nestfrische Wastlhof Freilandeier
  • 500g Brauner Zucker
  • 500g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Zitronat
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 1 EL Dinkelgrieß
  • 8g Lebkuchengewürz 

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten unterheben, auf Oblaten streichen (mind. 1 cm Rand lassen), in die Mitte eine ganze Haselnuss setzen, im gut vorgeheiztem Ofen 5 min bei 220 Grad anbacken, bei etwas niedrigerer Temperatur fertig backen. Für Lebkuchenwürfel: Teig auf ein Blech streichen, Würfel schneiden und mit Schokolade glasieren.

Das Rezept ist als Postkarte- zum Nachbacken oder versenden- kostenlos im Wastlhof-Selbstbedienungshofladen erhältlich (täglich von 8.30 – 19 Uhr geöffnet).