Q wie Quark

Topfen auf der Alm...

Quark / Topfen

Quark wird aus gestöckelter Milch hergestellt. „Die gestöckelte Milch wird mit einem Messer in Säulen geschnitten und dann für zehn Minuten zum Ruhen gestellt, sodass sich schon ein wenig Molke absondert. Eine Schüssel wird mit einem Tuch ausgelegt und die geschnittene Dickmilch hineingeschöpft. Das Tuch wird an den vier Ecken über die Schüssel zum Abtropfen gehängt. Nach ein bis zwei Stunden sollte der Topfen (Quark) soweit abgetropft sein, dass er verzehrfertig ist." -Hans Stöckl, Geschäftsführer des AVO und Freizeitalmerer-