Geocaching

Dosenglück im Chiemsee-Alpenland

Wir freuen uns, dass viele Caches im Chiemsee-Alpenland zu finden sind. Geocachen ist eine moderne Art der altbekannten Schnitzeljagd und weckt Lust am Entdecken, Technik, Abenteuer und Geselligkeit. Die Schätze, sog. Geocaches, werden in der Regel in der freien Natur an ungewöhnlichen Plätzen versteckt und mit Hilfe eines GPS-Gerätes oder Handy-App und den geografischen Koordinaten des „Schatzes“ gesucht.

Damit bietet dieses Programm nicht nur eine spannende Herausforderung, sondern auch Spaß und Unterhaltung auf dem Spazierweg, Gassiweg, Familienspaziergang oder dem Ortsrundgang.

Wie funktioniert Geocachen?

Mit Hilfe eines GPS-Gerätes oder einer Handy-App gilt es verschiedene Punkte auf einer Route durch die Natur ausfindig zu machen und die dazugehörigen Rätsel und Aufgaben zu lösen. Über die Kartenansicht auf Ihrem Gerät werden Sie per GPS auf
den schönsten Strecken von Station zu Station geführt, wo Aufgaben und Rätsel auf Sie warten. 

Passende Touren

Suchen Sie sich Ihre Tour aus z.B. auf Geocaching-Seiten wie z.B. Opencaching.de, Geocaching.com oder Navicache.com. Ein Basis-Account genügt bereits, um sich passende Tourdaten herunterzuladen und auf Schatzsuche im Chiemsee-Alpenland zu gehen.