Niederaudorfer Rundweg

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Der Niederaudorfer Rundweg ist eine wunderschöne Rundtour vom Kloster Reisach aus durch das Gold-Dorf Niederaudorf und am Auerbach entlang.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Parkplatz Kloster Reisach

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz Kloster Reisach

Beschreibung

Ein Spaziergang durch Niederaudorf ohne nenneswerte Steigungen.

Wegbeschreibung

Vom Kloster Reisach über den Klosterweg in Richtung Dorfmitte Niederaudorf. An der Hauptstraße rechts und bei der Tankstelle links in die Dorfstraße. Vorbei am Musikpavillon der Musikkapelle Niederaudorf und den Auszeichnungen für den Dorfwettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft". Beim Dorfbrunnen Niederaudorf - rechts ist die Dorfkirche St. Michael - links in den Alpenweg abbiegen. Im Verlauf der Straße zweigt rechts bei einem Verteilerkasten ein kleiner Weg an einem Bachlauf ab. Diesem folgen bis zum Waldfriedhof und weiter auf dem Weg über die Wiese am Feldkreuz vorbei. Weiter auf der Agger Straße und dann auf dem Fuß-/Radweg bis nach Agg. Hier dann weiter Richtung Bad Trißl. Vor dem Auerbach links in die Brünnsteinstraße und dann gleich rechts auf den Fußweg zum Auerbach. An diesem entlang flussabwärts entlang bis zur Holzbrücke kurz vor der Mündung in den Inn. Hier links in die Zollhausstraße, später links in die Innstraße und dann rechts über die Urfahrnstraße zurück zum Kloster Reisach.

Anfahrt

Von München führt die Strecke auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg. Beim Inntaldreieck biegt die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach ca. 20 km Fahrt in südlicher Richtung kommt die Autobahnabfahrt Oberaudorf (Anschlussstellennummer 59).

Die Autobahnausfahrt Oberaudorf nehmen, dann an der Kreuzung links Richtung Oberaudorf fahren. Nach dem Ortseingang rechts abbiegen in die Kranzhornstraße und der Beschilderung „Niederaudorf, Sudelfeld, Bayrischzell“ folgen. Dem Straßenverlauf folgen (abbiegende Vorfahrt nach links in die Geigelsteinstraße) und nach der Bahnunterführung an der Hauptstraße rechts abbiegen (Rosenheimer Straße). Der Hauptstraße folgen bis nach Niederaudorf. Nach dem Auerbach rechts in die Innstraße und der Beschilderung zum Kloster Reisach folgen (unter der Bahnunterführung durch, links in die Urfahrnstraße und dann auf dieser bis zum Kloster).

Parken

Beim Kloster Reisach stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn

Mit dem Zug (Meridian) geht es bis nach Oberaudorf (von München bzw. Rosenheim oder Kufstein im Stundentakt). Mehr Informationen zum Fahrplan des Meridian unter www.der-meridian.de.

 Vom Bahnhof Oberaudorf aus die Reisacher Straße Richtung Norden gehen (nicht Richtung Oberaudorf). An der Ecke zum Talweg geht es bei einem Altglascontainer rechts Richtung Auerbach. Am Auerbach kann man den Niederaudorfer Rundweg beginnen.

 

Wendelstein-Ringlinie

Mit der Wendelstein-Ringlinie bis zur Haltestelle Niederaudorf/KIndergarten bzw. Niederaudorf/Tankstelle fahren. Von der Bushaltestelle aus kann man direkt mit dem Niederaudorfer Rundweg beginnen.

Mehr Informationen zum Fahrplan der Wendelstein-Ringlinie unter www.wendelstein.ringlinie.de.

Schwierigkeit leicht
Länge5,59 km
Aufstieg 52 m
Abstieg 52 m
Dauer 1,45 h
Niedrigster Punkt468 m
Höchster Punkt519 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Gemeinde Oberaudorf

Autor

Yvonne Tremml