Priener Postkartenweg

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Der Postkartenweg besteht aus einem Hauptweg, welcher vom Ortsteil Munzing (Rimsting) bis zum Ortsteil Urschalling (Prien) verläuft. Von Prien Zentrum gibt es einen Zubringerweg über das Eichental.

Priener Postkartenweg - © Autor: Paul Mayall, Quelle: Prien Marketing GmbH
© Autor: Paul Mayall, Quelle: Prien Marketing GmbH

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

je nach Route zB Prien Zentrum

Zielpunkt der Tour:

je nach Route zB Prien Zentrum

Beschreibung

Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte ohne Pausen. Die Zeiten können je nach eigener Kondition und Pausen stärker abweichen.


Der Hauptweg des Priener Postkartenwegs führt von der Munzinger Linde bis nach
Urschalling.

Die „Priener Schleife“ bietet die Möglichkeit schon in
Prien loszuwandern und direkt vom Ort aus Interessantes zu erfahren.
Mit den Alternativstrecken gibt es immer wieder Abwechslung.

Wegbeschreibung

Aus dem Eichental heraus gibt es eine längere Treppe. Daher ist dieser Teil nicht für Kinderwagen geeignet.

Anfahrt

Mit dem Auto nach 83209 Prien am Chiemsee

Parken

zB Beilhackparkplatz (teilw. Gebührenpflichtig) in der Beilhackstraße, 83209 Prien am Chiemsee

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Chiemgau-Bahn fährt mehrfach täglich zwischen Prien Bahnhof und Urschalling. Hier können Sie einen teil der Route abkürzen.

Unterwegs vor Ort

Schwierigkeit leicht
Länge10,05 km
Aufstieg 189 m
Abstieg 132 m
Dauer 3,00 h
Niedrigster Punkt534 m
Höchster Punkt592 m
Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Prien Marketing GmbH

Autor

Auracher Touristinfo