Trimm-dich-Pfad Eichental

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Ein interessanter Trimm-dich-Pfad unweit des Priener Ortskerns im wunderschönen Naturpark Eichental.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Tennisplatz Eichental

Zielpunkt der Tour:

Beilhackparkplatz Eichental

Beschreibung

Der Bewegungsparcours im Eichental dient der Verbesserung der Koordination sowie der Kraftverhältnisse bei regelmäßigem Training. An der ersten Station werden die Nutzer zunächst zu Dehnübungen aufgefordert, um die Muskeln aufzuwärmen. Die weiteren Stationen mit Namen wie „Wellenlaufen", „Hüftschwung", „Stützspringen", „Beinheber" oder „Rückenstrecken" bieten ein rundes Trainingsprogramm für alle Altersklassen.

Wegbeschreibung

Zum Bewegungsparcours im Eichental gelangt man vom Beilhackparkplatz über die Dr.-Knorz-Str. in Richtung Tennisplätze und Kneippanlage. Nach ca. 2-5 Gehminuten ab dem Beilhackparkplatz tauchen die Fitness- und Geschicklichkeitsgeräte direkt hinter den Tennisplätzen vor dem großen Wasserrad auf. Die Dauer bestimmt sich je nach Trainingsdauer.

Ausrüstung

  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps.

Tipp des Autors

Im Eichental finden Sie noch ein Kneippbecken, einen Barfußweg, Tennisplätze, einen Kinderspielplatz und einen WC-Anlage. Ausgangspunkt für Themenwanderwege.

Sicherheitshinweise

  • Wärmen Sie sich vor den Sportübungen ordentlich auf und gehen Sie nie untrainiert an die Übungsstationen.
  • Bitte ziehen Sie atmungsaktive Kleidung an und achten Sie auf angemessene Sportschuhe, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Besondere Vorsicht bei regennasser Witterung!

Anfahrt

A8 Strecke München - Salzburg, Ausfahrt Prien am Chiemsee nehmen, die Bernauer Straße nach Prien nehmen. Im Ortskern Prien in die Geigelsteinstraße links abbiegen, weiter rechts in die Beilhackstraße und links zum Beilhackparkplatz.

Parken

Beilhackparkplatz (kostenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Prien am Chiemsee (Strecke München - Salzburg), von da ab weiter zu Fuß zum Naturpark Eichental in weniger als 10 Minuten.
Schwierigkeit leicht
Länge0,29 km
Aufstieg 27 m
Abstieg 19 m
Dauer 0,25 h
Niedrigster Punkt534 m
Höchster Punkt553 m