GPS-Tour durch Nußdorf am Inn

Gewinnen Sie einen Goldbarren...

Wer gerne auf Schatzsuche geht, dem sei die GPS-Tour entlang des Mühlenweges in Nußdorf am Inn empfohlen. Während dieser Wanderung durch das malerische Dorf werden in einer App Fragen gestellt, die es zu beantworten gilt.

Geocachen ist eine moderne Art der altbekannten Schnitzeljagd und weckt Lust am Entdecken, Technik, Abenteuer und Geselligkeit. Die Schätze, sog. Geocaches, werden in der Regel in der freien Natur an ungewöhnlichen Plätzen versteckt und mit Hilfe eines GPS-Gerätes und den geografischen Koordinaten des „Schatzes“, gesucht. Die Schätze sind in wasserdichten Behältern versteckt, in denen sich ein Logbuch oder verschiedene kleine Gegenstände befinden. Der Finder trägt sich in das Logbuch ein, um seine erfolgreiche Suche zu beweisen oder tauscht den Gegenstand aus. Anschließend wird der Geocache wieder an der Stelle versteckt, an der er gefunden wurde. Im Falle der GPS-Tour entlang des Mühlenwegs beinhaltet der Schatz eine Frage zum Mühlenweg in Nußdorf. Zur  Unterstützung bekommen die Teilnehmer Infomaterial mit auf den Weg. Sind alle Schätze bzw. Fragen gefunden worden, muss nun das Lösungswort daraus erstellt werden, um einen Gewinner zu ermitteln.

Unter allen Teilnehmern werden ein kleiner Goldbarren sowie weitere tolle Preise verlost.

Kontakt:
Tel. +49 (0)8034 907920
E-Mail: verkehrsamt@nussdorf.de
www.nussdorf.de