Ginis Apfelbrot

Für eine süße Brotzeit mit reifen Äpfeln und knackigen Nüssen - Rezept vom Gasthaus Pfeiffenthaler, Bad Feilnbach

Zutaten:

750 g Bio-Äpfel
250 g Zucker oder Rohrohrzucker
2 Teelöffel Zimt
200 g Mandeln oder Walnüsse
1 Esslöffel Obstler
1 Esslöffel Kakao
1 ½ Päckchen Backpulver
250 g Dinkelmehl
250g Weizenmehl

Zubereitung:

Die Äpfel mit der Schale in etwa 2 – 3 cm große Stücke schneiden und mit dem Zucker und Zimt gut vermengen und 12 Stunden ziehen lassen. Nach der Ruhezeit die restlichen Zutaten dazu geben und gut vermischen. Eine Kastenform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Teigmasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 75 Minuten backen.

Gini Raunerist seit 8 Jahren beim Gasthaus Pfeiffenthaler, Bad Feilnbach, als Köchin und dieses Apfelbrot ist ihre Spezialität zur Adventszeit. Danke, Gini!

Weitere Informationen zum Thema Brotzeit:

"Brotzeitln" - das bayerische Lebensgefühl >>

Veranstaltungen & Angebote rund ums "Brotzeitln">>

"Bairisch" leicht gemacht: Brotzeitln für Anfänger - ein kleiner Leitfaden für die Brotzeit in Bayern >>

Das Bier zur Brotzeit >>