Familienfreundliche Museen und Ausstellungen

In Museen und Galerien können Kinder viel entdecken und erkunden...

Viele Museen freuen sich über Familien und bieten Kindern bis zu einer gewissen Altersgrenze reduzierten oder freien Eintritt. Auch Familienkarten für Eltern oder Großeltern mit Kindern werden häufig angeboten. Die Städtische Galerie Rosenheim gewährt ihren Besuchern bis zum 18. Geburtstag sogar freien Eintritt in alle Ausstellungen und Veranstaltungen. Grund dafür ist der 100. Geburtstag der Galerie.

Zudem gibt es spezielle Führungen und Veranstaltungen für Kinder sowie Kinderprogramme, bei denen Kinder selbst aktiv werden können. In der Archäologischen Landesausstellung „Alexander der Große“ im Rosenheimer Lokschuppen (von 22. März – 3. November) werden zum Beispiel Ausgrabungsworkshops und ein Olympischer Parcours angeboten.

Im Bauernhaus Museum Amerang kann man zudem auf Anfrage Kindergeburtstage feiern.

Erleben Sie Museen und Ausstellungen, die die Geschichte des Chiemsee-Alpenlandes wieder lebendig werden lassen!

Ausstellungszentrum Lokschuppen

2017 dreht sich alles um die Pharaonen im Lokschuppen...

mehr

Bauernhausmuseum Amerang

Ein Blick auf den ländlichen Alltag der letzten 500 Jahre...

mehr

Holztechnisches Museum Rosenheim

Auf über 400 Quadratmeter werden Möglichkeiten der Be- und Verarbeitung von Holz gezeigt...

mehr

Innmuseum im Bruckbaustadel am Inn

Geschichten und Bilder über den Fluss und seinen Wandel im Laufe der Zeit...

mehr

Klepper Museum

Die Geschichte der Rosenheimer Klepper-Faltboote als Boot zum Mitnehmen...

mehr

Müllner-Peter Museum Sachrang

Ausstellungsstücke auf den Spuren von Peter Müllner: Organist, Chorleiter, Komponist und Laienarzt...

mehr

Städtische Galerie Rosenheim

Jährlich beherbergt die Galerie bis zu sechs Kunstausstellungen...

mehr

Wegmachermuseum Wasserburg

Die Entwicklung des Straßenunterhaltungsdienstes...

mehr

Suchen & Buchen

    Detailsuche »