Führung Simsseer Weidefleisch eG und Landlweide

Liaba hoib so vui, aber dreimoi so guad...

Lassen Sie sich ein außergewöhnliches Projekt in seinen Einzelheiten zeigen und erklären. Die Simsseer Weidefleisch eG betreibt eine handwerkliche Warmfleisch-Metzgerei, die den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und „unter einem Dach“ alle Stufen der Herstellung vereint: das achtsame Töten, das Schlachten, Zerlegen, die Zubereitung von Fleisch, Schinken und Würsten bis zum Verkauf an den Verbraucher. Dieses ineinander greifende System beruht auf den Prinzipien: klein, bescheiden in der technischen Ausstattung, handwerklich, regional und schön. Eine soziale und kulturelle Innovation nach dem Grundsatz „Die Rückkehr zum menschlichen Maß“. Als Abschluss gibt es eine kleine Brotzeit mit Produkten der Simsseer Weidefleisch und die Gelegenheit zum Einkauf.

Leistung: Besichtigung der Weidehaltung und der Biometzgerei in Stephanskirchen
inklusiver einer kleinen Kostprobe
Preis: 15 Euro pro Person
Teilnehmerzahl: mindestens 10 Personen, maximal 35 Personen
Ort: Simsseer Weidefleisch eG
Dauer: 45-90 Minuten (nach Absprache)
Termin: ganzjährig auf Anfrage
Optional/Sonstiges: Im Anschluss Möglichkeit zur Einkehr im dazu gehörigen Wirtshaus "Salettl"
Information und Buchung: Chiemsee-Alpenland-Tourismus GmbH & Co. KG
Dagmar Mayer
Felden 10
83233 Bernau
Tel.: +49 (0)8051 9655517
mayer@chiemsee-alpenland.de