Auf der Alz bei Tagesanbruch bzw. Abenddämmerung

Eine naturkundliche Floßfahrt...

Sie gleiten mit dem Floß lautlos die Alz hinunter, vorbei an knorrigen Uferweiden, Blesshühnern und Röhricht. Sie entnehmen Wasserproben und ergründen das Geheimnis der "wachsenden Steine". Beim Hin- und Rückweg zu Fuß geht es durch uraltes Siedlungsgebiet der Kelten.

Leistung: Naturkundliche Floßfahrt
Preis: auf Anfrage
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
Ort: bei Tagesanbruch: Floßanlegestelle Seebruck, nördlich des Minigolfplatzes
bei Abenddämmerung: Schwimmbad an der Alzbrücke in Truchtlaching
Dauer: circa 4 - 5 Stunden
Termin: auf Anfrage
Optional/Sonstiges: Auf Wunsch Anpassung als barrierefreie Tour möglich.
Information und Buchung: Chiemsee-Alpenland-Tourismus GmbH & Co. KG
Dagmar Mayer
Felden 10
83233 Bernau
Tel.: +49 (0)8051 9655517
mayer@chiemsee-alpenland.de