Am Tag der Hochzeit

Nun ist Ihr großer Tag endlich da! Lassen Sie los und genießen Sie die Hochzeitszeremonie und -feier...

© Barbara Gandenheimer
© Barbara Gandenheimer

Ihre Termine:

  • Braut fährt zum Friseur und Make-Up-Artist oder lässt diese kommen

Was ist zu tun:

  • Unbedingt einen kleinen Happen frühstücken. Auf nüchternen Magen heiraten ist so gar nicht schön!
  • Bräutigam, Trauzeuge, Braut- oder Bräutigamvater holen beim Floristen Blumen (Brautstrauß, Anstecker für Bräutigam, Anstecker für Trauzeugen, Streublüten, Blumenschmuck für das Auto)
  • Blumenschmuck auf dem Auto anbringen
  • Brautstrauß zur Braut bringen lassen
  • Streublüten in die Körbchen der Blumenkinder füllen 

Nicht vergessen:

  • Ringe auf dem Ringkissen anbringen und in die Obhut der Trauzeugen geben
  • wichtige Dokumente
  • Trausprüche
  • Umschläge mit Geld
  • Tasche mit Not-Utensilien
  • Handy

Für mehr Gelassenheit am großen Tag hilft ein kleines Glas Sekt!