Festtage im Kirchenjahr

Traditionsreiche religiöse Feierlichkeiten und Bräuche im Jahresverlauf...

Die Heiligenfeste des Kirchenjahres und die damit verbundenen alten Traditionen haben in Bayern einen hohen Stellenwert und sind besonders im bayerischen Alpenvorland noch sehr lebendig. Das Kirchenjahr beginnt mit dem 1. Advent mit der besinnlichen Weihnachtszeit, den glitzernen Christkindlmärkten, dem Brauch der Barbarazweige, dem Nikolaustag sowie mit den Krampus- und Perchtenläufen. Am Jahresende werden die Rauhnächte, ein uraltes weihnachtliches Ritual, in den Alpenregionen zelebriert und pünktlich zum Neujahr das Neujahrsanblasen sowie der Besuch der Sternsinger. Das Ende der Weihnachtszeit symbolisiert Mariä Lichtmess am 2. Februar mit Kerzenweihen und Lichterprozessionen.

Die Fastenzeit mit sechs Sonntagen vor Ostern, Palmsonntag, das Osterfest, Christi Himmelfahrt, das Pfingstfest mit Fronleichnam und das Gedenken der Apostel Petrus und Paulus sind weitere bedeutsame Festtage im ersten Halbjahr im vorwiegend katholischen Bayern. Der Monat Mai steht ganz im Zeichen Marias, zu Ehren dieser viele Maiandachten in der Region stattfinden. Zwischen Ostern und Pfingsten wird der Feiertag Christi Himmelfahrt mit Bittprozessionen zu den Wallfahrtsorten verbracht. Im katholischen Glauben wird das älteste Marienfest am 15. August gefeiert - Mariä Himmelfahrt. Traditionell werden an diesem Tag als Symbol Marias Kräuterbuschen gebunden. Viele Kirchen der Region sind der Mutter Gottes gewidmet.

Im Herbst wird besonders in den ländlich geprägten Regionen Erntedank und bereits seit dem 4. Jahrhundert nach Christus das Kirchweihfest - Kirta gefeiert.

Am 1. November an Allerheiligen werden die Gräber gesegnet und Gottesdienste abgehalten zum Gedenken an die Toten. Zu Ehres des Hl. Leonhards finden rund um den 6. November die Leonhardifahrten statt. Prachtvoll blumengeschmückte Rösser und Gespanne werden hierbei als Dank für deren harte Arbeit gesegnet.

Den Heiligen wird ebenso zumeist an ihrem Todestag gedacht. Ausnahmen bilden der Geburtstag von Maria am 8. September und von Johannes d. Täufer am 24. Juni. Mit besonderem Brauchtum verbunden sind unter anderem der Martinstag am 11. November, der Josefitag am 19. März, der Georgitag am 23. April und der Nikolaustag am 6. Dezember.

Alle kirchlichen Feste in der Region hier >>

Weihnachtsbräuche

Weihnachtsbräuche

Die Advents- und Weihnachtszeit ist reich an vielfältigem Brauchtum...

mehr
Starkbierfest

Fastenzeit

Der 40-tägige Zeitraum des Fastens zur Vorbereitung auf das Osterfest ist auch Starkbierfestzeit...

mehr
Osterlamm

Das Osterfest

Das Hochfest im christlichen Glauben und Kirchenjahr mit seinen Bräuchen und Riten...

mehr
Georgiritt

Georgiritt

Der Georgiritt findet jährlich rund um den Gedenktag des Heiligen Georg am 23. April statt...

mehr
Maiandacht_Halfing

Maiandacht

Im Marienmonat Mai werden zu Ehren der Heiligen Mutter Gottes allerorts festliche Maiandachten begangen...

mehr
Pfingstrose

Pfingsten

Nach Weihnachten und Ostern ist Pfingsten der wohl bedeutendste Feiertag der Christen...

mehr
Fronleichnam

Fronleichnam

Fronleichnam wird am zweiten Donnerstag nach Pfingsten mit einem großen Festumzug gefeiert...

mehr
Jesuskreuz in Vagen

Christi Himmelfahrt

Zwischen Ostern und Pfingsten wird neben Christi Himmelfahrt auch der Vatertag gefeiert...

mehr
Johanni Feuer am Wasen

Johannisfeuer

Das Sonnwendfeuer hat heidnische Ursprünge und ist ein faszinierendes Spektakel…

mehr
Petersfeuer

Peter und Paul

Mit dem Petersfeuer wird im Chiemsee-Alpenland vielerorts an die beiden Apostel gedacht…

mehr
Mariä Himmelfahrt Feiertag

Mariä Himmelfahrt

Im katholischen Glauben wird das älteste Marienfest am 15. August gefeiert...

mehr
Herbstfest Rosenheim Erntedankumzug

Erntedankfest

Gefeiert wird das Fest im Herbst, um die ertragreiche Ernte zu verkünden und Gott dafür zu danken...

mehr

Kirchweih - Kirta

Am dritten Sonntag im Oktober wird in der Region traditionell "Kirta" mit "Kirtahutschn" gefeiert...

mehr
Leonhardi

Leonhardi

Leonhardiritte mit Pferdesegnung zu Ehren des Schutzpatrons landwirtschaftlicher Tiere...

mehr

Suchen & Buchen

    Detailsuche »
Kirchen. Klöster. Kapellen

Kirchen. Klöster. Kapellen

Die Kirchenkarte enthält 94 Kirchen, Klöster und Kapellen aus der Region Chiemsee-Alpenland und bietet Vorschläge für 17 "Runden" für besondere Ausflüge und zu Orten zum Entschleunigen.

hier online blättern >>

Unser Tipp!

Unser Tipp!

Weitere Kraftorte im Chiemsee-Alpenland...