Mesner Gartl  Garten- / Parkanlage

Bibelpflanzenkunde im Mesner Gartl von Hirnsberg...

Das „Mesner Gartl" ist ein wahrer Geheimtipp im idyllischen Hirnsberg, dem Golddorf 2016. Der Ort ist traumhaft gelegen in Höhenlage am östlichen Rande des Simssees. Die hiesige Pfarrkirche Maria Himmelfahrt entstand aus der Marienkapelle der ehemaligen Burg Hirnsberg, die bis in das 14. Jahrhundert Bestand hatte. Der Ort Hirnsberg ging aus dem Meuerhof nahe der Burg Hirnsberg hervor.

Das Mesner Gartl liegt unweit der Pfarrkirche. Um die erwähnten Pflanzen des Alten als auch des Neuen Testaments zu würdigen, wurden einige der Pflanzenarten im Mesner Gartl gepflanzt. Die Bibelpflanzen des Heiligen Landes sind damals und oft auch noch heute im täglichen Leben sehr wichtig für die Menschen gewesen.

Die Pflanzen der Bibel wurden in Zusammenarbeit mit Pflanzenkundigen im Mesner Gartl gepflanzt. Eine bunte Vielfalt und in den warmen Monaten eine schöne Blütenpracht.

Ganzjährig und winterharte Flora sind die Weinreben, Walnussbaum, Apfelbaum, Gerste, Flachs (Lein), Feldblumen, Klatschmohn, Hundskamille, Mariendistel, Raute, Koriander, Schwarzer Senf, Alraune, Ginster,Rosen, Lauch, Zwiebel, Knoblauch, Roßminze sowie die nicht winterharte Botanik wie Dattelpalme, Olivenbaum, Granatapfel, Aloe Vera, Johannisbrotbaum, Feige, Myrrhe, Weihrauchstrauch und viele weitere.

Kontakt

Touristinfo Bad Endorf
Bahnhofsplatz 2
83093 Bad Endorf

Telefon +49 (0)8053 300850

Fax +49 (0)8053 300860
info@bad-endorf.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.