Litzldorfer Schwefelquelle Quelle

Schwefelquelle mit hohem Gehalt an doppelkohlensaurem Natrium...

Wasserfall an der Litzeldorfer Schwefelquelle - © Lothar Stolte
© Lothar Stolte

Die Schwefelquelle liegt im Litzldorfer Tal, etwa 200 Meter oberhalb des Stauweihers am linken Ufer des Litzldorfer Baches, direkt neben einer Holzbrücke. Von der Kirche Litzldorf sind es etwa 30 Minuten Wanderung bergauf, bis man die kleine Quelle erreicht. Die Qualität des heilsamen Wassers wurde bereits im Jahre 1929 amtlich bestätigt. Der damalige Befund des Staatslaboratoriums Kissingen lautete: "Die Quelle ist frei von organischen Verunreinigungen und sonstigen Verbindungen bedenklicher Art. Sie hat hohen Gehalt von doppelkohlensaurem Natrium, eignet sich sehr gut für Trinkkuren, ganz besonders bei allen Natriumbikarbonat in Betracht kommenden Krankheiten." Aber Schwefelwasser galt damals schon sehr lange als bewährtes Naturheilmittel. Leider rinnt das Wasser der Schwefelquelle nur sehr spärlich, so dass der wirksame Gesundbrunnen nicht kurmäßig genutzt werden kann.

Kontakt

Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach
Bahnhofstraße 5
83075 Bad Feilnbach - Litzldorf

Telefon +49 (0)8066 88711

Fax Fax +49 (0)8066 88716
info@bad-feilnbach.de

www.bad-feilnbach.de/de/gastgeber-2


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.