Nußlberg von Baumgartenhof zum Kircherl, Abstieg zum Stausee

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Kiefersfelden Baumgartenhof

Zielpunkt der Tour:

Kiefersfelden Baumgartenhof

Beschreibung

Die Nußlbergkapelle gehört zu den bekanntesten Walfahrtskirchen des oberen bayerischen Intals. Sie geht auf eine Legende aus dem Jahr 1516 zurück, wonach Kinder aus der Mühlau knieende Schafe vor einem Gnadenbild der schmerzhaften Mutter Gottes vorgefunden haben sollen. Die zunächst hölzerne Kapelle wurde in den Jahren 1872 bis 1975 durch einen Steinbau ersetzt. Zahlreiche Votivtafeln, die bis in 17. Jahrhundert zurückdatieren, geben Zeugnis von Gläubigen, die hier Trost und heilung suc´hten. In den letzten Jahrhunderten wurde sie von Einsiedlern in der nahen Klause betreut. Auch heute noch besuchen viele Menschen den stillen und liebenswerten Ort, an dem sie Entspannung und Ruhe finden.

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeiten:
Wallerhof (Mi Ruhetag) Tel. +49(0)8033/4196
Cafe Dörfl (Di Ruhetag) Tel. +49(0)8033/1535

Parken

am Baumgartenhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Kaiser-Reich Ortsbus:  Fahrplan Sommer 2014 Montag bis Freitag täglich vom 2.6. bis 30.9.2014 

http://www.tourismus-kiefersfelden.de/service-infos/ortsbus-wanderbus.html

Schwierigkeit mittel
Länge6,23 km
Aufstieg 358 m
Abstieg 358 m
Dauer 2,19 h
Niedrigster Punkt599 m
Höchster Punkt863 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Kaiser-Reich Gemeinde Kiefersfelden

Autor

Werner Schroller