Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Anreise mit der Bahn

Das Chiemsee-Alpenland ist ideal mit der Bahn zu erreichen - im Herzen liegt der Bahnhof Rosenheim ist wichtigster Bahnhaltepunkt der Region. 

Anreise mit der Bahn

Rosenheim ist ICE-Haltestelle und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, an dem die Bahnlinie München-Innsbruck-Rom, München-Holzkirchen-Rosenheim ebenso wie die Bahnlinien München-Salzburg und München Wien kreuzt. Von Rosenheim aus bringen Sie zahlreiche Verbindungen weiter in Ihren Urlaubsort. Weitere regionale Bahnstrecken wie München-Grafing-Wasserburg (Filzenexpress) und  Rosenheim-Wasserburg-Mühldorf sowie Prien a.Chiemsee-Aschau i.Chiemgau (Aschauer Bockerl) komplettieren das Netz. 

Über den Sommer gibt es zudem die Möglichkeit, von Hamburg über Lüneburg, Hannover, Göttingen, Würzburg und Augsburg mit dem Autoreisezug bequem nach München Ost zu reisen. Von dort sind es noch ca. 60 km bis in die Region Chiemsee-Alpenland.

Oder reisen Sie doch ganz bequem mit dem Nachtzug an: Wer nachts reist, hat mehr vom Tag – und trägt ganz nebenbei zum Schutz des Klimas bei. Über den Knotenpunkt Rosenheim können Sie aus vielen europäischen Ländern Europas ganz unkompliziert ins Chiemsee-Alpenland reisen. Ein breit angelegtes Netz an oft täglich fahrenden Nachtzügen bringt Sie (wie) im Schlaf aus allen Himmelsrichtungen ins Chiemsee-Alpenland:

  • Unsere deutschen und niederländischen Gäste reisen bequem von Amsterdam aus über Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Nürnberg und Augsburg über Nacht an.
  • Entlang der Donau geht es von Budapest über Wien, Linz und Salzburg nach Rosenheim.
  • Gäste aus dem Süden genießen Verbindungen von Rom, Florenz, Venedig, Verona, Mailand und vielen weiteren italienischen Städte.
  • Von Paris aus geht es über Straßburg und Karlsruhe ins Chiemsee-Alpenland.
  • Aus Kroatien reisen Sie über Ljubljana und Salzburg zum Rosenheimer Bahnhof.
Barrierefreies Bahnfahren
Barrierefreies Bahnfahren

Barrierefreies Bahnfahren

Für Informationen zum barrierefreien Bahnfahren empfehlen wir Ihnen folgende Seiten:

Die 3-teiligen und 6-teiligen Triebwägen der Bayerischen Regiobahn wurden teilweise nach "Reisen für Alle" zertifiziert, wodurch der Gast vorab seine individuellen Reisebedürfnisse prüfen kann.

Über 20 Bahnhöfe in der Region sind teilweise barrierefrei. Hier finden Sie die Übersicht über alle barrierefreien Bahnhöfe in der Region. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben zur Barrierefreiheit auf  Aussagen der Betreiber vor Ort basieren.

Weitere Tipps mit dem ÖPNV 

Weitere Tipps mit dem ÖPNV