mit abstand die schönste zeit

Corona-Informationen zu Ihrem Urlaub >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Auf einen Ratsch bei der Sennerin

Sennern ist wieder in

Bild
ratsch-bei-der-sennerin-alm(c)HeimatEntdeckerTouren.jpg
ratsch-bei-der-sennerin-schweinssteigeralm (c)HeimatEntdeckerTouren.jpg
ratsch-bei-der-sennerin-kuh(c)HeimatEntdeckerTouren.jpg
ratsch-bei-der-sennerin(c)HeimatEntdeckerTouren.jpg
ratsch-bei-der-sennerin-josefine-lechner-wald(c)HeimatEntdeckerTouren.jpg
ratsch-bei-der-sennerin-schweinssteigeralm(c)HeimatEntdeckerTouren.jpg
Leistungsbeschreibung

Immer mehr Frauen zieht es hinauf auf die Alm, "den Ort für die Seele". Dass es sich dabei aber auch um eine sehr anstrengende Arbeit handelt, dass man bei Wind und Wetter zum Vieh muss und rund um die Uhr beschäftigt ist, das wird oft übersehen, wenn man gemütlich bei der Brotzeit auf dem Almbankerl sitzt. So unterschiedlich wie die Almbewirtschaftung, ob reiner Jungviehbetrieb, Mutterkuhhaltung, mit oder ohne Milchverarbeitung so unterschiedlich sind auch die Sennerinnen. Alle zusammen verbindet aber die Leidenschaft für Ihre Alm und das Anliegen eine alte Tradition und die Kulturlandschaft zu erhalten. Wenn Sie mehr über den Alltag einer Sennerin erfahren möchten, dann sind Sie bei dieser Wanderung genau richtig. Eine zirka zweieinhalb stündige einfache Wanderung auf Bergwegen mit mäßiger Steigung führt durch das wunderschöne Arzmoos hinüber auf einem Panoramaweg zur aussichtsreichen Schweinssteigeralm im Sudelfeldgebiet.

Die ausgebildete Erlebnisbäuerin Katharina Kern ist dort oben Sennerin und berichtet sehr anschaulich über Ihre Arbeit und verköstigt ihre Gäste darüber hinaus vorzüglich mit Speck und selbstgemachtem Almkäse.

LeistungGeführte Wanderung mit geprüfter Bergwanderführerin 
Preis35 Euro pro Person 
Teilnehmerzahlmindestens 10 Personen, maximal 16 Personen 
(Erweiterung auf 20 Personen möglich, durch Mitnahme einer zweiten Wanderführerin) 
OrtSudelfeldgebiet, Treffpunkt Bahnhof Brannenburg oder Startpunkt Arzmoosparkplatz (Sudelfeldstraße) 
Dauerinsgesamt 6 Stunden zum Beispiel von 9 bis 15 Uhr 
Terminnur in den Monaten Juni bis September (dann ist die Alm behirtet) 
Optional/Sonstiges
  • Einfache Wanderung auf Forst- und Bergwegen
  • Kondition für zirka 250 Höhenmeter und 1,5 Stunden Gehzeit für Aufstieg und zirka 45 Minuten für Abstieg erforderlich
  • Auf Wunsch zusätzlich Almbrotzeit zu 8 Euro pro Person und 2 Euro je Getränk
Information und Buchung

Information und Buchung

Dagmar Mayer

Dagmar Mayer

Marketing Gruppen / Tagungen / Gästeführer