Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Chiemsee-Alpenland Gästeführer-Familie in Bad Aibling 

Das natürliche Gesundheits-Trio im Chiemsee-Alpenland

Bad Aibling (März 2020) – Gestern veranstaltete Chiemsee-Alpenland Tourismus (CAT) vor Beginn der Hauptreisezeit 2020 sein jährliches Informations- und Netzwerktreffen für die rund 60 Gästeführerinnen und Gästeführer der Region. 

Auch heuer bereiteten sich die Gäste-, Stadt-, Natur-, Moor-, Berg-, Alm- und Chiemseeführer aus der Stadt Rosenheim sowie den Landkreisen Rosenheim und Traunstein gemeinsam mit dem heimischen Tourismusverband auf die kommende Saison vor. Die regelmäßigen Treffen fördern nicht nur den Netzwerkgedanken unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sie stellen auch eine wichtige Informations- und Weiterbildungsquelle dar. „Durch unsere regelmäßigen „Fit.für.Gäste.“-Angebote für die verschiedensten Akteure im heimischen Tourismus wollen wir insbesondere die Qualität und Vernetzung innerhalb unserer Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland fördern“, so CAT-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger.

Den Schwerpunkt der diesjährigen Weiterbildung legte CAT-Projektleiterin Dagmar Mayer aus aktuellem Anlass auf die Gesundheit und Sicherheit der Gästeführer sowie ihrer Gruppen. „Wir legen Wert darauf, dass unsere Gästeführer stets aktuell geschult werden, daher planen wir für das nächste Treffen einen Erste-Hilfe-Kurs.“ so Mayer. Das Gesundheitsthema fand sich auch im Veranstaltungsort wieder. Als Vorbereitung auf das große Doppeljubiläum im westlichen Landkreis, „175 Jahre Moorbad Bad Aibling“ und „125 Jahre Heilbad Bad Aibling“, erhielten die Anwesenden eine Führung durch die Thermen- und Saunalandschaft inkl. Technikführung in Bad Aibling. Beim anschließenden Ausklang im Hofcafé des Schmelmer Hofs berichtete Mayer zudem über Neuerungen aus der Region und teilte die neuen Chiemsee-Alpenland-Gästeführer-Ausweise aus.

„Wir sind dem CAT dankbar für sein Engagement und fühlen uns immer sehr gut betreut. Die verschiedenen Führungen unserer regelmäßigen Gästeführer-Treffen sind eine Motivation für den gesamten Gästeführer-Pool. Die kompetenten Führungen, die der CAT für uns organisiert, geben uns Hintergrundinformationen, die es uns schließlich erleichtern das selbst Erlebte dem Gast weiterzugeben“, so der Gästeführer Gerhard Waschin.

Weitere Informationen rund um die Qualitätsoffensive „Fit.für.Gäste.“ sind online unter 
www.fit-für-gaste.de oder telefonisch im Chiemsee-Alpenland-Infocenter unter 08051 96 555-0 erhältlich.

Pressekontakt

Patrizia Scravaglieri

Patrizia Scravaglieri

Marketing Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Weiterführende Informationen