Drei Wittelsbacher Prinzessinnen auf der Flucht nach Hintergschwendt Fr, 09. November 2018 17:00 Uhr

Beschreibung

Genau 100 Jahre ist es jetzt her, dass Bayern ein Freistaat wurde und König Ludwig III. mit seiner Familie aus dem revolutionären München zu uns in den Chiemgau fliehen musste. Dies nahmen der BR Journalist Christoph Thoma und Historikerin Martina Stoib zum Anlass, die Auswirkungen der großen bayerischen Geschichte auf den kleinen Weiler Hintergschwendt genauer zu erforschen.
Am 7. November 1918 brodelt München. Die Bevölkerung ist kriegsmüde, will endlich ein Ende von Hunger und Tod und vor allem Frieden. Die Schuld an der anhaltenden

Details »

Veranstaltungsort

Gschwendtnerhof-Stubn

Hintergschwendt 8
83229 Aschau im Chiemgau

Telefon: +49 8052 4081
gschwendtnerhofstubn-aschau@aol.de
http://www.gschwendtnerhofstubn.de

Quelle: Gemeinde Aschau i. Chiemgau

Karte

Veranstalter

Informationen zum Ort/Veranstalter:
Veranstalter:
Tourist Info Aschau i.Ch.
Kampenwandstr. 38
83229 Aschau im Chiemgau
Tel: +49 8052 90490
http://www.aschau.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Was Sie auch interessieren könnte