Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Kapelle

Waldkapelle am Hitzelsberg

83233 Bernau am Chiemsee

Waldkapelle am Rundweg um den Hitzelsberg in Bernau am Chiemsee. 

Beschreibung

Im Winter 1934/35 ging die am 5. Mai 1932 geweihte Lourdes Grotte zugrunde.

Im Oktober 1935 erbaute Anton Auer eine Waldkapelle über die Grotte. Er hatte sie gelobt für Arbeitsaufträge bei der Autobahn. Das Glöcklein mit 10 Pfund wurde geliefert für 15,- RM aus Erding. Frau Grünwald und Frau Bauer übernahmen die Besorgung des Kapellen Ampellichtes.Am Kirchweihsonntag 1935 war die Einweihung.

Theresia Bauer pflegte die Kapelle ca. 30 Jahre bis 2002, dann Hans Bauer und viele Jahre Frau Teschner.

2018 wurde die alte, baufällige Waldkapelle abgerissen und von der Familie Auer, im Namen von der am 7. August 2017 verstorbenen Frau Aloisia Auer komplett erneuert.

Am 1. Oktober 2019 weihnte Pfarrer Klaus Hofstetter den Neubau feierlich ein.

Wandertipp:

Der Hitzelsberg-Rundweg eröffnet besonders schöne Blicke auf die nahe Kampenwand, auf Hochgern und Hochfelln und den Chiemsee. Der Spazierweg führt zunächst zur Waldkapelle und auf halber Höhe am Hitzelsberg entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt. Start der Tour und kostenlose Parkplätze am Haus des Gastes in Bernau am Chiemsee, Aschauer Str. 10.

Gemeinde Bernau am Chiemsee · Alle Rechte vorbehalten