Derzeit keine übernachtung zu touristischen zwecken möglich!

Weitere Corona-Informationen hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Wanderung

Kiefersfelden Wasserunde: Kieferer See, Hödenauer See, Kreuthsee, Kieferbach, Inn

Schwierigkeit Leicht
Länge 8.4 km Dauer 02:12 h
Aufstieg 67 m Abstieg 70 m
Höchster Punkt 512 m Niedrigster Punkt 470 m
Flache Wege am Inn sowie an Bächen und Seen in Kiefersfelden.
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, suitableforfamilies
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Überwiegend gut ausgebaute Wirtschaftswege, am Schluss wenige hundert Meter Hauptverkehrsstraße

Wegbeschreibung

Über die Straße hinter dem Innsola zum Bahnhof, am Hotel Post vorbei und links durch die Bahnunterführung dem gelben Wanderwegzeichen zur Innfähre folgen. Am Fluss ein kurzes Stück entlang bis zur Einmündung des Kieferbachs. Hinter der (schmalen) Autobahnunterführung über die Bach-Brücke und gleich wieder rechts erneut unter der Autobahn hindurch. Nach ca. 100 Metern links beim Hinweis „Kieferer Seestüberl“ abbiegen (geradeaus geht’s auf den Innradweg). Gegenüber dem „Seestüberl“ auf dem Lohweg und später dem Auweg entlang der Bahnlinie bis zur Einmündung in den Guggenauer Weg und links unter der Eisenbahn hindurch zum Hödenauer See. Von dort weiter auf der Straße zum Kreutsee und über die Kieferbachbrücke. Direkt dahinter nach links abbiegen. Nach einer ca. 100 Meter langen starken Steigung die Hauptverkehrsstraße überqueren und gleich danach links in die Straße „Am Lager“ einbiegen. Nun dem Hinweisschild „Schaupenwirt“ folgen. An der Abbiegung zur Gaststätte führt der Weg geradeaus. Hinter dem Sportplatz rechts und danach links über die Kieferbachbrücke und wieder links bis zur Kufsteiner Straße (Hauptverkehrsstraße). Nach rechst geht’s zur Tourist-Information im Freizeitbad Innsola, am Rathaus

Tipp des Autors Am Kieferersee und Hödenauer See sowie beim Schaupenwirt gute Rastmöglichlichkeiten. Sehenswert die Wasserski-Anlage am Hödenauer See. Es lohnt sich ein Rundgang und den See mit verschiedenen Perspektiven auf die Aktionen der Skifahrer. Auch für Nicht-Techniker interessant: Das Kieferbach-Wasserkraftwerk kurz vor der Kufsteiner Straße, dessen Schnecken-Funktion auf Infotafeln erklärt wird

Startpunkt Kiefersfelden, Rathausplatz, Freizeutbad Innsola, Kaiser-Reich Tourist Information
Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Kiefersfelden an der Bahnstrecke: München-Kufstein über Rosenheim.In Rosenheim Umsteigemöglichkeiten aus und nach Richtung Salzburg, Holzkirchen, Mühldorf (Aufzüge vorhanden). Vom Bahnhof KIefersfelden ca. 10 Minuten Fußweg zur Touristinformation.

PKW Autobahn A 93 Inntaldreick-Innsbruck (Mautfrei) Ausfahrt Kiefersfelden (Nr. 60) sowie Bundes- und Landstraßen.
Ziel: Ortsmitte/Kaiser-Reich-Information/Rathaus. Adresse Navigationsgeräte: Rathausplatz 5

Parken am Rathausplatz, Parkplätze kostenlos

Downloads

Quelle

Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden