Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Wanderung

Panoramaweg zur Steinlingalm

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.2 km Dauer 01:05 h
Aufstieg 127 m Abstieg 126 m
Höchster Punkt 1513 m Niedrigster Punkt 1446 m

Die kleine Wanderung für Familien unterhalb des Kampenwand-Gipfels punktet mit Chiemseeblick und einer urigen Almeinkehr.

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die Kampenwandseilbahn bringt uns bequem von Aschau im Chiemgau zur Bergstation in rund 1.500 m Höhe, wo uns einesensationelle Aussicht auf die Alpen erwartet. Von der Seilbahnstation führt der fast ebene Höhenweg gemütlich vorbei am imposanten Kletterfelsen Staffelstein hinüber zur bewirteten Steinlingalm. Mit Blick hinauf zum gezackten Gipfel der Kampenwand schmeckt die Brotzeit besonders gut. Bevor wir den Rückweg antreten, lohnt sich ein Besuch der nahegelegenen Stelnllngkapelle, an der alljährlich am letzten Sonntag im August eine Bergmesse stattfindet. Auf dem Wegzurück zur Bergstation empfielt sich noch ein Abstecher zum Andachtskreuz von dem aus man auf den glitzernden Chiemseemit seinen Inseln und unzähligen Segelbooten blickt. Wer aufdem Rückweg erst einkehren möchte, hat die Wahl zwischen dem Berggasthof Sonnenalm und der urigen Möslarnalm knappunterhalb der Seilbahn.

Tipp des Autors

Infos zu den Fahrzeiten und Preisen der Kampenwandseilbahn erhaltet Ihr unter www.kampenwandbahn.de. Dort könnt Ihr Euch über die Webcam vorab auch ein Bild vom Bergwetter machen.

Startpunkt Bergstation Kampenwandbahn (Aschau)
Parken

an der Talstation Aschau

Downloads

Quelle

Gemeinde Bernau a. Chiemsee