sicherer urlaub mit 3-g

Aktuelle Infos für Ihren Urlaub hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Rennrad

Samerberg-Rennrad Tour Sebi

Schwierigkeit Mittel
Länge 60.4 km Dauer 03:00 h
Aufstieg 600 m Abstieg 600 m
Höchster Punkt 752 m Niedrigster Punkt 461 m
Grainbach - Frasdorf - Aschau - Sachrang - Sebi - Niederndorf - Erl - Nußdorf - Mühltal - Grainbach
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Rennrad Tour hauptsächlich auf kleinen Nebenstraßen und Radwegen weitläufig um den Samerberg.

Wegbeschreibung

Es geht auf einer kleinen Nebenstraße nach Frasdorf, von dort auf dem Radweg nach Aschau. Durch Aschau auf der Haupstraße vorbei am Schloss Hohenaschau bis Bach, dann auf dem Radweg nach Sachrang. Ab dem Grenzübergang zu Österreich geht es auf der Staatsstraße mit wenig Verkehr mit Blick auf das Kaisergebirge und das Inntal hinab nach Sebi. Bis Niederndorf muss man auf der Bundesstraße bleiben, es gibt aber einen schmalen Radweg. In Niederndorf geht es wieder auf einer Nebenstraße bis zur Zollhausbrücke Erl, dann weiter über die Grenze nach Nußdorf auf der Staatsstraße mit wenig Verkehr. Ab Nußdorf geht es auf einer kleinen Nebenstraße durchs Mühltal zurück und hinauf zum Samerberg.
Sicherheitshinweis

Wer unsicher im Straßenverkehr ist, nutzt auf den ca. 2 km von Sebi bis Niederndorf den schmalen Radweg.

Achtung, grenzüberschreitender Verkehr!

Ausrüstung

Windweste- oder jacke, Wasserflasche sind bei jedem Wetter zu empfehlen

Ausweis

Tipp des Autors Toller Ausblick auf das Kaisergebirge und Inntal auf der kleinen Bank oberhalb Sebis bei km 34.
Startpunkt Wanderparkplatz Grainbach
Öffentliche Verkehrsmittel

Bus Nr. 9493 ab Bahnhof Rosenheim

Wanderbus ab Bad Feilnbach, Bad Aibling und Bahnhof Rosenheim. Hier ist eine Fahrradmitnahme möglich.

PKW Aus Richtung Rosenheim A8 Richtung Salzburg Ausfahrt 104 Achenmühle, in Achenmühle rechts Richtung Törwang/Grainbach, Bei Wiesholz links Richtung Grainbach, durch den Ort zur Hochriesbahn.
Parken

Wanderparkplatz Grainbach

5 € Tagesgebühr. Es gibt Jahres- oder Werktagstickets bei der Gemeinde Samerberg.

Downloads

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG