Derzeit keine übernachtung zu touristischen zwecken möglich!

Weitere Corona-Informationen hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Wanderung

Von der Talstation der Kampenwandseilbahn zur Gorialm

Schwierigkeit Mittel
Länge 7.1 km Dauer 01:30 h
Aufstieg 621 m Abstieg 621 m
Höchster Punkt 1235 m Niedrigster Punkt 616 m
Die Alm liegt idyllisch zwischen den Almweiden unserer Kühe und bietet einen herrlichen Blick auf den Chiemsee und die Kampenwand.
Eigenschaften dogFriendly, pointToPoint, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Die Gorialm liegt oberhalb von Aschau am Fuß der Kampenwand mit sensationellem Blick über den Chiemsee. Seit 1899 wird die Alm von Familie Moosmüller bewirtschaftet, inzwischen in dritter Generation. Rund um die Alm grasen Milchkühe und Jungvieh auf ihren Weiden.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus folgen Sie der Teerstraße hoch Richtung "Am Hofbichl", diese wird dann zur Forststraße. Weiter geht es bis zu einer Halbkreuzung, dort gehen Sie gerade drüber und noch ein kleines Stück bis links der "Reitweg" Nr. 22 abzweigt. Jetzt wird es ein schöner Waldweg, der Sie im Sommer angenehm schattig bis zur baumfreien Zone bei Gori- und Schlechtenbergalm führt. Sie wandern unter den Gondeln der Kampenwandbahn hindurch über eine Brücke und bleiben immer auf der Beschilderung der Nr. 22.
Startpunkt Kampenwandseilbahn Talstation

Downloads

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
Im Mai nur am Wochenende geöffnet, während der Almzeit und im Winter bei Skibetrieb täglich. Grillabend von Mai - September jeden Dienstag ab 18 Uhr.
Keine Nächtigungen möglich. Ladestation für E-Bikes.

Quelle

Kampenwandseilbahn GmbH