Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Wanderung

Zwischen den Bergsteigerdörfern Schleching und Sachrang

Schwierigkeit Leicht
Länge 7.8 km Dauer 02:43 h
Aufstieg 457 m Abstieg 416 m
Höchster Punkt 1078 m Niedrigster Punkt 621 m

Die kürzeste und einfachste Verbindung um vom Bergsteigerdorf Schleching ins Bergsteigerdorf Sachrang zu gelangen oder umgekehrt!

Momentan ist der Weg aufgrund umgestürztet Bäume nicht passierbar.

Eigenschaften Streckentour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Eine gemütliche Wanderung, ohne große Steigungen in schöner Alm- und Naturlandschaft.

Wegbeschreibung

Die Tour von Schleching aus, startet am Wanderparkplatz in Mühlau und führt die Forststraße hinauf zu den Dalsen-Almen. Über die Hinterdalsen geht es hinab zum Klausgraben. Ab dort führt der Weg entlang des Bächleins bis nach Hainbach hinunter und man gelangt so zum Parkplatz Wasserfall in Sachrang.
Sicherheitshinweis
  • Planen Sie bei längeren Etappen ausreichend Pausen ein und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Besondere Vorsicht bei regennasser Witterung!
  • Hundebesitzer sollten ihre Hunde an die Leine nehmen! Besondere Vorsicht sollte bei der Überquerung einer Wiese mit Weidetieren geboten sein.
Ausrüstung
  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!
Tipp des Autors Am besten ein zweites Auto schon vorher am Endparkplatz parken, damit der Ausgangspunkt wieder erreicht werden kann!
Buchempfehlungen des Autors

Bergsteigerdörfer-Wanderkarte

Startpunkt Wanderparkplatz Mühlau in Schleching
PKW

Von München kommend auf der A8 bei Frasdorf ausfahren, durch Aschau hindurch bis nach Sachrang fahren.

Von München kommend auf der A8 bei Bernau ausfahren, durch Grassau und Marquartstein nach Schleching

Parken Parkplatz Mühlau/Dalsen in Schleching und Parkplatz Wasserfall in Sachrang

Downloads

Weitere Informationen

Die "Bergsteigerdörfer" sind eine Initiative der alpinen Vereinen aus vier Ländern im Alpenraum (Österreichischer Alpenverein, Deutscher Alpenverein, Alpenverein Südtirol, Alpenverein Slowenien und Italienischer Alpenverein). Diese soll den sanften Bergtourismus fördern, die jeweilige Kultur und das gelebte Brauchtum erhalten sowie die Attrktivität von wirtschaftlich benachteiligten Alpenregionen stärken. Weitere Infos zur Initiative der Bergsteigerdörfer >>

Sachrang und Schleching verbindet nicht nur der Geigelstein sondern auch, dass in beiden Ortschaften noch viel Wert auf Brauchtum, Tradition, Naturschutz und saften Tourismus gelegt wird.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten im Chiemsee-Alpenland >>

Weitere Wandertouren in der Region >>

Weitere Informationen zum Naturschutzgebiet Geigelstein >>

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus