Eine Anekdote...

von Herrn Weinzier

"Ich bin 35 Jahre lang als Heiliger Nikolaus zu den Kindern ins Haus oder auch bei vielen anderen Gelegenheiten gegangen. Ein Ereignis blieb besonders hängen: Im Auftrag der Eltern sollte ich auf das Essverhalten eines fünfjährigen Mädchens eingehen. Auf meine Frage, warum sie denn so wenig esse, kam spontan: "weil d'Mama net kocha ko".

Ich versteckte mich sofort hinter meinem goldenen Buch, die gesamte Familie mit anwesender Verwandschaft (ausgenommen: Mama) konnte sich kaum noch halten ... Goldener Kindermund!"