5 bis 4 Monate vorher

Hochzeitskleid suchen, den Bräutigam einkleiden, den Floristen und Konditor aufsuchen...

© Barbara Gandenheimer
© Barbara Gandenheimer

Wichtige Termine:

  • Termin beim Rechtsanwalt/Notar zwecks Ehevertrag ausmachen
  • Traugespräch mit dem Pfarrer (freier Geistlicher) vereinbaren
  • Menü mit dem Restaurant/Partyservice absprechen, eventuell Probeessen
  • Beim Konditor die Hochzeitstorte aussuchen, verkosten und bestellen
  • Beim Floristen Blumenarrangements in Auftrag geben (Brautstrauß, Anstecker, Blumengestecke für Kirche, Saal, Auto, Trauzeugen, Blumenkinder, Streublüten). Wichtig: Lassen Sie am Tag Ihrer Hochzeit die Blumengestecke in die Kirche liefern und aufbauen
  • Trauringe aussuchen und bestellen, eventuell gravieren lassen (Ringkissen nicht vergessen!)

Hochzeitsgarderobe:

  • Die Braut sollte sich spätestens jetzt auf die Suche nach dem richtigen Brautkleid begeben
  • Der Bräutigam sollte den Herrenausstatter aufsuchen
  • Blumenkinder auswählen und mit den Eltern sprechen. Kleider, Kopfschmuck und Blumenkörbchen kaufen