Leonhardi

Leonhardiritte mit Pferdesegnung zu Ehren des Schutzpatrons landwirtschaftlicher Tiere...

Die Leonhardiritte sind eine Prozession zu Pferde, die vielerorts in der Region noch alljährlich zelebriert werden. Der Leonhardiritt in Leonhardspfunzen, dessen Aufzeichnungen bis in das Jahr 1436 zurückreichen, ist der größte im Landkreis Rosenheim. Die Wallfahrten mit Tiersegnung finden zu Ehren des Heiligen Leonhard von Limoges (6. Jhdt.) an seinem Gedenktag, dem 6. November, oder einem benachbarten Wochenende statt. Der heilige Leonhard gilt als Schutzpatron der landwirtschaftlichen Tiere, vor allem auch der Pferde. Prachtvoll blumengeschmückte Rösser und Gespanne werden hierbei als Dank für deren harte Arbeit auf Flur und Wald gesegnet.

Zu den Leonhardi Veranstaltungen der Region >>