Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

SUP Flusstour

Gemeinsam in der Gruppe unter Anleitung  mit dem SUP auf der Tiroler Ache bis Schleching fahren mit fakultativem Biergartenbesuch

Bild
pedal-paddel-huether-toby-rad-sup-nachhaltig-gruppen.jpg
sup-fluss-tour(C) FotobyKLOTZI-3.jpg
pedal-paddel-huether-toby-rad-sup-nachhhaltig-gruppen-ufer.jpg
Leistungsbeschreibung

SUP Tiroler Ache/Entenlochklamm:
Die Entenlochklamm (Neudeutsch: Duckholecanyon) ist landschaftlich ein echtes Erlebnis-Schmankerl im Chiemsee-Alpenland. 
Los geht es kurz hinter der österreichischen Grenze in Kössen, wo man sich auf dem ersten Kilometer noch etwas warmpaddeln kann, um für die folgende landschaftlich beeindruckende Klammstrecke sein Board sicher durch die zahlreichen Flusskurven zu steuern. Diese sind meist wild-romantisch eingerahmt von haushohen Felswänden, die für etwas Nervenkitzel an einigen unschwierigen Schwallstrecken sorgen, aber auch zwischendurch immer wieder Zeit zum Genießen lassen. 
Etwa nach der Hälfte der Strecke - die auch von Raftbooten und Kajakfahrern oft befahren wird - lädt ein schöner Biergarten mit Bergkapelle zum Rasten ein. Die Tour geht von Kössen bis Schleching bzw. bis zur Staatsgrenze. Weiterfahrt auf Anfrage beim Veranstalter.
 Da die Entenlochklamm zwischen 15. Oktober und 15. Mai für Paddelsport gesperrt ist, ist die Befahrung auf die Zeit vom 16. Mai bis 14. Oktober beschränkt.

Pedal2Paddle - NATÜRLICH BEWUSST: Der Natursport Stand Up Paddling wird kombiniert mit einer klimafreundlichen Anreise mit dem Fahrrad zum Startpunkt. Mit speziellen Transportanhängern können sowohl die SUP-Boards als auch die Fahrräder zum Einstieg in Kössen, oder aber zum Ausstieg transportiert werden. Das ganz besondere Tourenerlebnis beginnt dabei nicht unmittelbar vor der Paddeltour mit Einweisung durch den erfahrenen Guide, sondern bereits mit der Anreise per (E)Bike.

Voraussetzungen: Nur für geübte/fortgeschrittene Stehpaddler (nicht für SUP Anfänger geeignet)
Beherrschen der SUP Basics auf dem See, insbesondere Steuerschläge wie Bogenschlag oder Ziehschlag
Schwimmkenntnisse, keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen
Mitzubringen:  Getränk, Handtuch, Badekleidung, Sonnenschutz, eigenen Pkw zum Umsetzen von Ein- zu Ausstieg, Wildwasser SUP Board (kann auch zur Tagespauschale von 25 Euro gemietet werden)
Bei Pedal2Paddle: eigens (E)Bike

Leistung
  • Organisation, Einweisung, Betreuung durch erfahrene und ausgebildete SUP Guides/Instructoren
  • Leihausrüstung und Material inklusive Schwimmweste, Neoprenanzug, Neopren-/Wasserschuhe, Helm
    Pedal2Paddle: Rückreise mit E-Bike
PreisSUP Tiroler Ache/Entenlochklamm: 79 Euro pro Person
Pedal2Paddle: 99 Euro pro Person exklusiv Miete E-Bike 25 Euro/Tagespauschale
Teilnehmerzahlmindestens 6 Personen, maximal 20 Personen, auf Anfrage bis 30 Personen möglich 
Pedal2Paddle: mindestens 3 Personen, maximal 5 Personen (auf Anfrage ggf. auch mehr Personen möglich)
OrtSUP Tiroler Ache/Entenlochklamm: Kössen 
Pedal2Paddle: Start für die Anreise mit dem Fahrrad in Prien a.Chiemsee, 
Badeplatz Schraml
DauerSUP Tiroler Ache/Entenlochklamm: 2-2,5 Stunden
Pedal2Paddle: Hin-und Rückreise mit dem E-Bike 3 Stunden - dann gesamt 6 Stunden
TerminSUP Tiroler Ache/Entenlochklamm: 1. Juni bis 14. September - auf Anfrage
OptionalVerleih von SUP-Boards - Abholung oder auf Wunsch Lieferung
SUP Grundkurs kann vorab gebucht werden dauert zirka 2 Stunden
Information und Buchung

Information und Buchung

Dagmar Mayer

Dagmar Mayer

Marketing Gruppen / Tagungen / Gästeführer