Bergwalderlebnisweg Staffen

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Wissen, Spaß, Erholung und Panoramaausblicke

das alles bietet der neue Bergwalderlebnisweg Staffen, z.B. mit einer Silhouettenwand, einer Drachenfliegerschaukel, Fernrohren, Spielhäuschen, Gleichgewichtsliegen und Hängesesseln sowie Infotafeln zu Almwirtschaft, Waldbewirtschaftung, Lawinenverbauung und Schutzwaldfunktionen.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Hochplattenbahn Bergstation

Zielpunkt der Tour:

Hochplattenbahn Bergstation

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Getränk, evtl. Brotzeit.

Anfahrt

Von der A8 München-Salzburg kommend: Ausfahrt Bernau nehmen dann im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Reit im Winkl nehmen. Auf der Straße durch Bernau und Rottau bis nach Grassau fahren. Hier im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen. Nach dem Ortsausgang hinter der Kapelle rechts abbiegen - hier befindet sich der erste Wegweiser zur Hochplattenbahn - und der Straße bis nach Piesenhausen folgen. An der Kreuzung rechts abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Parkplatz der Hochplattenbahn.

Parken

Kostenfreier Parkplatz bei der Talstation der Hochplattenbahn.
Schwierigkeit leicht
Länge3,99 km
Aufstieg 195 m
Abstieg 195 m
Dauer 1,22 h
Niedrigster Punkt1029 m
Höchster Punkt1205 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Markt Grassau

Autor

Maximilian Felber