Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Bergtour

Brünnsteinhaus vom Waldparkplatz Tatzelwurm

Schwierigkeit Mittel
Länge 4.7 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 611 m Abstieg 64 m
Höchster Punkt 1356 m Niedrigster Punkt 797 m
Wanderung vom Waldparkplatz Tatzelwurm über die Schoißeralm und Großalm zum Brünnsteinhaus. An zwei Stellen sind Drahtseile angebracht, hier ist Trittsicherheit erforderlich!
Eigenschaften Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, Streckentour
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Schöne Wanderung vom Waldparkplatz Tatzelwurm, AV-Weg 657. Von dort auf einem Forstweg bis zur Schoißer Alm. Nach dieser folgt man dem AV-Weg 657 weiter bergan, jetzt auf einem schmalen Weg im Wald. Auf dem Weg ist eine seilversicherte Stelle zu überwinden. Hierfür ist Trittsicherheit erforderlich! Nach dem seilversicherten Stück quert man eine Forststraße. Nach der Querung weiter bergan über Almwiesen bis man in den Wald gelangt. Vorbei am "Bankerl", mit herrlicher Aussicht auf die umliegende Bergwelt kommt nochmals eine seilversicherte Stelle. Nachdem man diese bewältigt hat sind es nur noch ein paar Meter bis zum Biergarten des Brünnteinhauses.

Wer ganz auf den Brünnsteingipfel will, der sollte auf jeden Fall trittsicher und schwindelfrei sein. Über den Dr. Julius Mayr Steig (einem leichten Klettersteig) kann man in ca. 45 Minuten ab dem Brünnsteinhaus den Gipfel erreichen. Alternativ geht es über die Himmelmoos Almen und einem teilweise drahtversicherten Steig.

Wegbeschreibung

Vom Waldparkplatz Tatzelwurm auf dem AV-Weg 657 zunächst auf einem Forstweg durch den Wald bis zur Schoißeralm. Hier dem beschilderten Weg weiter folgen, den Abzweig an der Schneelahnerhütte Richtung Buchau/ Längau links lingen lassen. In einer scharfen Rechtskehre die Forststraße auf einem kleinen Waldweg verlassen und weiter dem AV-Weg 657 folgen. Durch den Wald in einigen Serpentinen bergan und über kleinere Bachläufe. Eine kurze seilversicherte Stelle ist zu überwinden, bevor der schmale Waldweg auf eine große Kreuzung im Almgebiet der Großalm trifft - Trittsicherheit ist hier empfehlenswert.

Hier geradeaus dem AV-Weg 657 weiter bergan über die Weidefläche folgen, später teils durch Wald, teils über Almgebiet weiter bis zum „Bankerl“ mit toller Aussicht auf die umliegende Bergwelt.

Ab dort dem schmalen Weg relativ eben weiter folgen, eine kurze seilversicherte Stelle (Gitterrost) überwinden (Schwindfreiheit empfehlenswert) und auf den schönen Waldweg weiter bis der Biergarten des Brünnsteinhauses erreicht wird.

Am Brünnsteinhaus hat man ein wunderbares Panorama vom Kaisergebirge bis in die Zentralalpen.

Wer ganz auf den Brünnsteingipfel will, der sollte auf jeden Fall trittsicher und schwindelfrei sein. Über den Dr. Julius Mayr Steig (einem leichten Klettersteig) kann man in ca. 45 Minuten ab dem Brünnsteinhaus den Gipfel erreichen. Alternativ geht es über die Himmelmoos Almen und einem teilweise drahtversicherten Steig.

Sicherheitshinweis

Die allgemeine Notrufnummer ist die 112.

Die 10 Bergwanderregeln des DAV finden Sie hier.

Ausrüstung

Empfehlenswert sind bei der Bekleidung Wander- bzw. Bergschuhe. Ein Pullover oder Jacke sowie ein Anorak (mit Kapuze) sind trotz schönem Wetter empfehlenswert, da das Wetter umschlagen kann.

In den Rucksack gehört eine Trinkflasche, Proviant, (Unter-)Wäsche zum Wechseln, Geld/Ausweis/Handy, Sonnenschutz, Papiertaschentücher, kleines 1. Hilfe Set sowie persönliche Medikamente. In den Übergangsmonaten empfiehlt sich auch Mütze und Handschuhe.

Tipp des Autors Eine kurze Rast am "Bankerl" eröffnet einen wunderbaren Blick auf die Bergwelt.
Startpunkt Waldparkplatz Tatzelwurm
PKW Von München führt die Strecke auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg. Beim Inntaldreieck biegt die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach ca. 20 km Fahrt in südlicher Richtung kommt die Autobahnabfahrt Oberaudorf (Anschlussstellennummer 59).

Die Autobahnausfahrt Oberaudorf nehmen, dann an der Kreuzung links Richtung Oberaudorf fahren. Nach dem Ortseingang rechts abbiegen in die Kranzhornstraße und der Beschilderung „Niederaudorf, Sudelfeld, Bayrischzell“ folgen. Dem Straßenverlauf folgen (abbiegende Vorfahrt nach links in die Geigelsteinstraße) und nach der Bahnunterführung an der Hauptstraße rechts abbiegen (Rosenheimer Straße). Der Hauptstraße folgen bis nach Niederaudorf. Nach dem Auerbach der Beschilderung nach links folgen (Tatzelwurmstraße) und dieser 8 km lang folgen (teilweise enge und steile Straße). Nach dem Hotel „Feuriger Tatzlwurm“ gelangt man zu einer großen T-Kreuzung, an dieser links (Richtung Bayrischzell). Kurz darauf ist auf der linken Seite der Abzweig zum Waldparkplatz Tatzelwurm. Hier abbiegen und nun ist es noch ein kleines Stück bis zum Parkplatz.

Parken Am Waldparkplatz Tatzelwurm stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Downloads

Weitere Informationen

Brünnsteinhaus

Quelle

Gemeinde Oberaudorf