Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Bergtour

Gedererwand - kleine Schwester der Kampenwand

Schwierigkeit Mittel
Länge 7.7 km Dauer 03:40 h
Aufstieg 521 m Abstieg 521 m
Höchster Punkt 1357 m Niedrigster Punkt 836 m

Sie steht der großen Schwester in nichts nach, denn der leicht abenteuerliche Gipfelanstieg wird durch eine phantastische Aussicht gekrönt.

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Imposant steht der Felskamm der Gedererwand vor der Kampenwand und wird deshalb gerne auch als kleine Schwester bezeichnet. Vom Parkplatz Aigen aus folgt Ihr zunächst den Wegweisern Richtung Kampenwand/Steinlingalm bis zum Rossboden, wo links ein kaum erkennbarer Steig in gerader Linie gen Osten zur Gedererwand führt. Der weitere Weg geht ständig leicht bergauf und bergab, ist kaum gekennzeichnet und erfordert daher gute Orientierung. Traumhaft und nicht weniger schön als bei der großen Schwester Kampenwand ist dann der Ausblick vom Gipfel der Gedererwand (1398 m) auf den Chiemsee und die umliegenden Berge. Nach einer kleinen Rast geht es zurück entlang des Aufstiegs.

Hinweis: Diese Tour ist etwas für Individualisten und geübte Wanderer, denn im letzten Drittel ist aufgrund der fehlenden Beschilderung ein guter Orientierungssinn nötig.

Wegbeschreibung

Aigen, Rossboden, Gedererwand, Rossboden, Aigen

Sicherheitshinweis

Bitte beachten, dass die Wegfindung auf der beschriebenen Route an einigen Stellen Kopfzerbrechen bereiten kann. Außerdem ist ein gehöriges Maß an Trittsicherheit nötig.

Tipp des Autors

Wer die Tour ausweiten und auf dem Rückweg in einer Alm einkehren möchte, wandert am Rossboden links ca. 30 min hinüber zur Steinlingalm unterhalb des Kampenwandgipfels und tritt erst nach einer Brotzeit von dort den Heimweg an.

Startpunkt Wanderparkplatz Aigen (Hintergschwendt)
Parken

Wanderparkplatz Aigen/Hintergschwendt

Downloads

Quelle

Gemeinde Bernau a. Chiemsee