Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Themenweg

Naturlehrpfad am Schwarzmoosbach

Schwierigkeit Leicht
Länge 1.4 km Dauer 00:45 h
Aufstieg 20 m Abstieg 13 m
Höchster Punkt 490 m Niedrigster Punkt 471 m
Baumkunde am Schwarzmoosbach und zur "Schönen Aussicht"...
Eigenschaften kinderwagengerecht, Streckentour, familienfreundlich, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Der Naturlehrpfad wurde in den 1980er Jahren eröffnet. Er soll den Besuchern die Facetten von Bäumen und Sträuchern – als Nutzhölzer, Sträucher mit essbaren Früchten oder auch ihren Erholungswert – nahebringen.

Wegbeschreibung

Der Wanderweg führt am Bach entlang, über sanfte Abhänge sowie vorbei an Moorflächen. Mehr als 100 heimische und fremdländische Baumarten, eine ausgefallene Holzbrücke sowie ein Kinderspielplatz machen das Wandern mit der Familie zu einem erlebnisreichen Ausflug.

Als Erweiterung der Tour kann der Beschilderung „Schöne Aussicht“ gefolgt werden. Diese führt in ca. 15 Minuten zu einem Aussichtspunkt mit einem tollen Blick auf die historische Altstadt von Wasserburg a. Inn inmitten der Innschleife.

Einkehrmöglichkeiten finden sich in Eiselfing und an der „Schönen Aussicht". Die Tour ist auch als Wintervariante möglich!

Sicherheitshinweis
  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
Ausrüstung
  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps.

Tipp des Autors Entdecken Sie weitere Themenwege im Chiemsee-Alpenland!
Startpunkt Otto-Geist-Straße 5, Eiselfing
PKW Ab Rosenheim: B15 Richtung Wasserburg. Weiter auf B304 Richtung Wasserburg Ost, weiter Richtung Eiselfing.

Ab Bernau a. Chiemsee: Richtung Prien a. Chiemsee, Rimsting, Bad Endorf, Halfing und weiter Richtung Eiselfing.

Parken Parkplatz auf der Rückseite des Gasthauses Sanftl (kostenfrei)

Downloads

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus