Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Themenweg

Trimm-dich-Pfad Chieming

Schwierigkeit Leicht
Länge 1.7 km Dauer 00:30 h
Aufstieg 9 m Abstieg 7 m
Höchster Punkt 522 m Niedrigster Punkt 517 m

Trimm-parcours mit Kneippanlage...

Eigenschaften aussichtsreich, faunistische Highlights, kinderwagengerecht, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Trimm-dich-Pfad Chieming ist für Groß und Klein geeignet und liegt an der idyllischen Uferpromenade von Chieming. Der Trimmparcour ist direkt in die Landschaft rund um die sehenswerten Ausflugsziele, wie dem Obst- und Bienenlehrpfad mit Schaubienenhaus, Obstwiese und Kräutergarten, die Kneippanlage am Frauenbach, der Naturaussichtsplattform, der Schiffsanlegestelle und den Cafés und Kiosken am Uferweg integriert worden. Interessant ist auch das Haus der Schriftstellerin Isabella Nadolny (1917 - 2004; „Ein Baum wächst übers Dach").

Wegbeschreibung

Vom Schlossplatz in Markstatt starten Sie am Chiemseeufer entlang mit herrlichem Bergblick zu Ihrer Linken zur ersten Trimmstation an der Kneippanlage. Ihre Kleinen können sich derweil am angrenzenden Kinderspielplatz austoben. Dem Chiemseeufer und der wunderschönen Aussicht folgend, vorbei am Kiosk Wegmacher, erreichen Sie nach 500 m die 2. Station am Kiefernwäldchen. Am Kiosk Moka mit Einkehrmöglichkeit und öffentlichem WC biegen Sie rechts ab an der Klinik Alpenhof zur nächsten Station am Nadolny-Weg. Nach der Übung geht es weiter in Richtung Nadolny-Haus und anschließend entlang des idyllischen Spazierwegs am Frauenbach zur Kneippanlage. Ihr Körper ist nun richtig erwärmt und bereit, um im „Storchengang" durch die Kneippanlage zu treten.

Sicherheitshinweis
  • Wärmen Sie sich vor den Sportübungen ordentlich auf und gehen Sie nie untrainiert an die Übungsstationen.
  • Bitte ziehen Sie atmungsaktive Kleidung an und achten Sie auf angemessene Sportschuhe, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Besondere Vorsicht bei regennasser Witterung!
Ausrüstung
  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps

Tipp des Autors
  • Dampferanlegestelle zur Herren- und Fraueninsel (Mai bis ca. Mitte Oktober)
  • Kneippanlage am Frauenbach mit Spielplatz
  • Cafés und Kioske am Chiemseeufer
  • Haus der Schriftstellerin Isabella Nadolny (1917 - 2004; „Ein Baum wächst übers Dach")
  • Obst- und Bienenlehrpfad mit Schaubienenhaus, Obstwiese und Kräutergarten
  • Naturaussichtsplattform am Chieminger Chiemseering mit Ausblick auf den Chiemsee
Startpunkt Chieming
Öffentliche Verkehrsmittel Mit dem Zug nach Traunstein von Salzburg kommend oder nach Prien von München kommend, von da ab weiter mit dem Bus 9520 nach Chieming
PKW A8 Strecke München - Salzburg, Ausfahrt Grabenstätt nehmen und der Straße St2096 bis nach Grabenstätt folgen, nächster Ort Chieming
Parken Parkplatz am Dampfersteg/Schlossplatz, Markstatt, Chieming (kostenpflichtig)

Downloads

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus