Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Themenweg

Weltpfad Nicklheim

Schwierigkeit Leicht
Länge 1.2 km Dauer 00:17 h
Aufstieg 1 m Abstieg 0 m
Höchster Punkt 471 m Niedrigster Punkt 470 m
Ein anschaulicher Themenweg mit interessanten Fakten über die Entstehung der Erde.
Eigenschaften kinderwagengerecht, barrierefrei, familienfreundlich
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Auf diesem 1,3 km langen, leicht begehbaren Weg wird die Erdentwicklung anhand von 17 Stationen räumlich erlebbar gemacht. Die Stationen beschreiben anschaulich wichtige Momente bis hin zur Entstehung des Menschen. Die Abstände zwischen den Stationen entsprechen dem Zeitraum bis zum nächsten Entwicklungsschritt (1,4 km = 14 Mrd Jahre).

Am Ende des Weltpfades zweigt der Weg ab Richtung Aussichtsturm und grünes Klassenzimmer. Hier können Sie auch an Picknicktischen rasten bzw. über einen Bohlenweg zu Hängematten und weiteren Infotafeln über die Natur in der Filze spazieren.

Wegbeschreibung

leicht begehbarer Weg

Ausrüstung
  • festes Schuhwerk
Startpunkt Moorlehrpfad Nicklheim
PKW

Auf der A93 die Ausfahrt Richtung Reischenhart/Großholzhausen/Raubling nehmen.

Auf der A8 die Ausfahrt Richtung Rosenheim/Kolbermoor/Raubling nehmen.

Parken Parkmöglichkeiten gibt es an der Moorstation Nicklheim.

Downloads

Weitere Informationen

Die Moorstation in Nicklheim bietet ein interessantes Naturerlebnis:

  • das Grüne Klassenzimmer
  • Libellenpavillion
  • Eine Aussichtsplattform und zwei Aussichtstorfhügel zur Landschafts- und Vogelbeobachtung
  • Schauhandtorfstich
  • Botanisches Gelände

Die Moorstation ist ganzjährig geöffnet und frei zugänglich.

Moorführungen können bei der Gemeinde Raubling gebucht werden:

Email: moorfuehrung@raubling.de

Telefon: 08035-8705-43

Quelle

Chiemsee-Alpenland