Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Winterwandern

Winterwandern in der Samerberger Filze

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.9 km Dauer 01:00 h
Aufstieg 28 m Abstieg 28 m
Höchster Punkt 657 m Niedrigster Punkt 625 m
Eine Rundwanderung vom Parkplatz am Schwimmbad am Bach entlang, durch Wiesen und Wälder.
Eigenschaften Rundtour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich
Kondition
Technik
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Gehzeit ca. 2 Stunden, ca. 30 Höhenmeter. Leichter Wanderweg durch die Samerbeger Filze auf Wiesenweg, Straße und Waldpfad

Wegbeschreibung

  • Vom Parkplatz am Schwimmbad kurz am Waldrand entlang, sofort nach links bis zum Bach.
  • Vor dem Bach ( Ache) rechts zunächst auf schmalem Wiesenweg, dann auf breiterem Weg immer am Bach entlang bis zu einer Brücke.
  • Nach links über die Brücke, weiter auf der Straße bis zur Kneippanlage und weiter bis zum Trinkwasserspeicher.
  • Dort nach rechts und über eine Brücke gerade aus. Man bleibt nun auf diesem Weg, der sich nach einer Lichtung zur Straße verbreitert und dann durch Wald führt.
  • Bevor man den Wald verlässt, verlässt man auch die Straße (die nach Geisenkam führt) und biegt nach rechts ab, zuerst über eine kleine Wiese, dann durch Wald, bis man auf eine neue Straße stößt.
  • Dort wendet man sich nach links, geht durch Wald, an einem Fischweiher vorbei und auf eine Lichtung.
  • Die Straße führt nach Törwang. Wir verlassen sie und wenden uns am Waldrand scharf nach rechts und wandern auf einem Waldweg, der sich später zu einem Pfad verschmälert zurück zum Parkplatz.
Sicherheitshinweis
  • Planen Sie bei längeren Etappen ausreichend Pausen ein und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Schuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • In der Winterzeit ist der Boden oft gefroren und kann rutschig sein!
Ausrüstung
  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe schützt.

  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung. Eine Thermoskanne hält Getränke schön warm.

  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

  • Gerade bei eisigen Temperaturen sind Wanderstöcke und Grödel empfehlenswert.

Sicherheitshinweise und die passende Ausrüstung fürs Wandern und Bergsteigen finden Sie in unseren Wandertipps >>

Buchempfehlungen des Autors Wanderbuch: Rund um die Hochries Zu erhalten in der Gästeinformation in Törwang am Samerberg
Startpunkt Parkplatz am Samerberger Naturschwimmbad
Öffentliche Verkehrsmittel RVO Buslinie 9493 - Rosenheim − Lauterbach − Törwang − Roßholzen
PKW Von der A8 kommend: A8 - Ausfahrt Achenmühle - Samerberg - Törwang. Kurz vor Törwang links abbiegen, nach ca. 50m gleich wieder rechts auf das Schulgelände und weiter zum Parkplatz am Schwimmbad.
Parken Parkplatz am Naturschwimmbad

Downloads

Quelle

Chiemsee-Alpenland