Hoi ho dare - Jodeln auf dem Berg

Alpenländische Lebensfreude beim Jodeln...

Wenn sich eine Sennerin mit der Nachbaralm verständigen wollte, dann stimmte sie einen lauten Jodler oder Juchezer an. Jodeln ist nicht nur für Sennerinnen, sondern kann jeder lernen. Ob Urbayer oder Norddeutscher. Jodeln ist Singen ohne Text. Stattdessen werden Silbenfolgen wie beispielsweise "Holaria" oder "Holadjo" gesungen. Die Stimmtherapeutin und Jodellehrerin zeigt, wie einfach es geht: Lockernde Stimmübungen führen über zu staden, improvisierten und kraftvollen mehrstimmigen Jodlern. In freier Natur ist Jodeln besonders schön und man kann seiner Stimme richtig freien Lauf lassen. Wandern und Jodeln wirken befreiend und führen zu alpenländischer Lebensfreude!

Leistung: Leitung durch geprüfte Bergwanderleiterin und erfahrene Stimmtherapeutin
Preis: 65 Euro pro Person zuzüglich Kosten Mittagessen und Kaffeepause
Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen
Ort: Grainbach - Samerberg
Dauer: circa 7 Stunden (davon circa 1 1/4 Stunden einfache Wanderung zur Alm)
Termin: ganzjährig (außer sonntags)
Optional/Sonstiges: Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, kleiner Rucksack mit Getränk
Information und Buchung: Chiemsee-Alpenland-Tourismus GmbH & Co. KG
Dagmar Mayer
Felden 10
83233 Bernau
Tel.: +49 (0)8051 9655517
mayer@chiemsee-alpenland.de