Derzeit keine übernachtung zu touristischen zwecken möglich!

Weitere Corona-Informationen hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Abenteuer mit dem Chiemsee-Anterl

Neue Kinderbroschüren von Chiemsee-Alpenland Tourismus erklären spielerisch schützenswerte Berg- und Seenlandschaft – auch zum Anhören 

Chiemsee-Alpenland (April 2021) – Mit den zwei neuen Abenteuer-Büchlein von Chiemsee-Alpenland Tourismus entdecken Kinder die Urlaubs- und Freizeitregion Chiemsee-Alpenland gemeinsam mit dem liebevoll gezeichneten Chiemsee-Anterl. Das Anterl (bayerisch für Ente) nimmt die kleinen Leser mit zu seinen Berg- und Seeabenteuern in der Region. So können sich Kinder schon vor dem Urlaub auf die Region und die Erlebnisse vor Ort vorbereiten inklusive Rätsel- und Ausmalspaß. Während des Aufenthalts ist das Chiemsee-Anterl ebenfalls ein spannender Wegbegleiter: Es hilft, die Natur spielerisch mit Mitmachaufgaben besser kennenzulernen und zeigt – kindgerecht aufbereitet – wie man sich richtig verhält, um keine Tiere am See, im Wald oder auf der Alm zu stören und die Umwelt zu schützen.

Meine Abenteuer im Chiemsee-Alpenland – am Chiemsee
Im ersten Band geht das Anterl mit seinen Lesern auf Entdeckungstour am Chiemsee: vom Ufer, ins Wasser, aufs Schiff und zu den Inseln. Kinder erfahren, warum der Naturschutz am See so wichtig ist, wie die Chiemsee-Schiffe zu ihren Namen kommen oder dass es am Chiemsee sogar rosarote Flamingos und ein märchenhaftes „Tischlein-Deck-Dich“ gibt.

Meine Abenteuer im Chiemsee-Alpenland – vom Tal in die Berge
Im zweiten Heftchen erkundet das Anterl die Natur im Tal und in den Bergen der Region. Es erzählt von Moorabenteuern, die gar nicht so gruselig sind, wie sie erst klingen, aber auch von Tieren im Wald und auf der Alm. Dabei lernen die Abenteurer verschiedene Baumarten kennen, woher man weiß, wie alt Bäume sind, wieso Kühe auf die Alm kommen und was ein „Mankei“ ist.

Fortsetzung mit dem Chiemsee-Anterl
Fans vom Chiemsee-Anterl können sich schon jetzt auf die spannende Fortsetzung freuen. In der Ausgabe Stadt, Land, Fluss gibt es für das Anterl von Chiemsee-Alpenland Tourismus und seine Freunde aus den Mitgliedsorten noch vieles zu entdecken…

Abenteuer zum Anhören und Ansehen
Für alle Kinder, die noch nicht lesen können oder sich die Geschichten lieber anhören bzw. ansehen, gibt es die Abenteuer des Chiemsee-Anterls ab sofort auch auf dem Youtube-Kanal von Chiemsee-Alpenland Tourismus unter 
www.youtube.com/chiemseealpenland.

Die druckfrischen Büchlein sind kostenlos online unter 
www.chiemsee-alpenland.de/prospekte zum Durchblättern erhältlich oder kostenfrei nach Hause bestellbar.

Pressekontakt

Patrizia Scravaglieri

Patrizia Scravaglieri

Marketing Presse / Öffentlichkeitsarbeit