Rosenheimer Radmarathon - Tour IV

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Die Rosenheimer Rundfahrt besteht aus fünf Teilstrecken, aus denen sich die unterschiedlichen Touren und Streckenlängen ergeben.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Einrichtungshaus Weko, Am Gittersbach, Rosenheim

Zielpunkt der Tour:

Einrichtungshaus Weko, Am Gittersbach, Rosenheim

Beschreibung

Eine absolute Herausforderung und nur für konditionsstarke Teilnehmer zu empfehlen ist die Tour IV, die sich mit schweren Alpenradmarathons messen kann. Die Tour IV entschädigt allerdings mit tollen Ausblicken bei Thiersee und dem Sudelfeld.

Die Strecken sind am Tag der Veranstaltung ausgeschildert.

Wegbeschreibung

Die Tour führt vom Einrichtungshaus Weko über Au,  Berbling und Bad Aibling. Weiter geht es nach Ostermünschen, Rott am Inn Vogtareuth und Zaisering. Dann geht es weiter über Prutting, am Simssee entlang, Hirnsberg und Söllhuben nach Frasdorf.

Wie Tour III verläuft die Strecke über Aschau i.Chiemgau und Sachrang nach Niederndorf in Tirol. Dort trennt sich der Weg und die Tour IV führt weiter nach Kiefersfelden, Kufstein, vorbei am Thiersee, Bayrischzell und Reisach (Oberaudorf). In Reisach wird der Inn überquert und dort kreuzt nun der Wegeverlauf von Tour III wieder.

Über Erl, Nußdorf, das Mühlthal und Grainbach wird Frasdorf erreicht. Von dort führt der Weg über Achenmühle, Altenbeuern und Nicklheim zurück zum Start/Ziel.

Ausrüstung

  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf längeren Radtouren.
  • Ein Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe und Ersatzschlauch sollten nie fehlen.
  • Unterwegs genügend trinken und an einen Notfall-Müsliriegel denken.
  • Kleidung sollte nach dem Zwiebelprinzip gewechselt werden können und atmungsaktiv sein. Wind- und Regenschutz ist wichtig!
  • Fahrradhelm und Sonnenbrille ist zu empfehlen.
  • Wenn Sie die Radtour in den Abendstunden planen, sollte ihr Fahrrad ordnungsgemäß beleuchtet sein.
  • Sicherheitsschloss, falls Sie während der Tour einkehren oder Ihr Fahrrad aus sonstigen Gründen länger unbeaufsichtigt lassen.
  • Ein Handy für den Notfall schadet nicht!

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung für Ihre Radtour finden Sie in unseren Fahrradtipps.

Tipp des Autors

In Rott am Inn, Frasdorf und beim Bäckerwirt befinden sich Verpflegungsstationen zur Stärkung.

Sicherheitshinweise

Wichtige Hinweise zum Radmarathon Rosenheim:
  • Die Veranstaltung ist kein Rennen (keine Zeitnahme)!
  • Die Strecken sind für den übrigen Verkehr nicht gesperrt!
  • Die Straßenverkehrsordung ist zwingend einzuhalten!
  • Es besteht absolute Helmpflicht für alle Teilnehmer!
  • Vor dem Start wird das Tragen des Helmes überprüft; Teilnehmer ohne Helm werden nicht auf die Strecke gelassen.
  • Die Strecken III und IV führen durch Österreich; Personalausweis nicht vergessen!
  • Jedem Teilnehmer wird empfohlen Luftpumpe, Ersatzschlauch, Reifenflickzeug und entsprechendes Werkzeug mitzuführen.
  • Die Veranstalter tragen keinerlei Haftung bei Unfällen/Diebstählen oder sonstigen Schäden!

Anfahrt

A8 - Ausfahrt Rosenheim: Stadteinwärts der B15 folgen - links abbiegen auf St2078 - links abbiegen auf Am Gittersbach, Rosenheim

B15 - von Norden (Rosenheim) kommend: rechts abbiegen auf St2078 - links abbiegen auf Am Gittersbach, Rosenheim

B15 - von Süden kommend: links abbiegen auf St2078 - links abbiegen auf Am Gittersbach, Rosenheim

Parken

Alle Touren starten vom Einrichtungshaus Weko, Am Gittersbach 1, 83026 Rosenheim. Parkplätze sind am Veranstaltungstag ausgeschildert.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug: Bahnhof Rosenheim.
Schwierigkeit schwer
Länge230,46 km
Aufstieg 2462 m
Abstieg 2462 m
Dauer 18,45 h
Niedrigster Punkt431 m
Höchster Punkt1127 m